Kleines Spreadsheets-Update

Spreadsheets
Es gibt erste Updates an der Spreadsheets-Front zu vermelden. Diese liegen im Bereich der Performance und in der Formatierung der Zellen. So gibt es jetzt die Möglichkeit die Rahmen der Zellen zu formatieren und die Lade- + Bearbeitungszeiten haben sich auch stark gebessert. Außerdem wurde die Toolbar ein bißchen umgestaltet.

In der Symbolleiste gibt es nun also die Möglichkeit die Rahmen der Zelle zu ändern, so dass er mit ausgedruckt wird. Schön wäre es wenn man noch das Rahmenmuster und die Breite einstellen könnte, aber das folgt sicherlich irgendwann noch. Außerdem wurde das Aussehen der Symbolleiste und ihrer Icons leicht verändert. Hier sind alte Screenshots zum Vergleich. In einigen Blogs und News-Seiten wird auch das „Clear Format“-Symbol als neu beschrieben, aber wie man sieht ist es auf den alten Screenshots ja auch schon drauf 😉

Die Lade-Geschwindigkeit und die Anzeige der Verändungen haben sich auch merklich verändert. Und bei mir kommt es auch seit gestern nicht mehr vor dass die Verbindung zum Server abreißt und meine Änderungen verloren gehen. Dies kam ab und zu mal vor, aber es gingen zum Glück nur Änderungen der letzten 5-10 Sekunden verloren – das kann man durchaus verschmerzen.

Diese Änderungen sind mir gestern bei der Benutzung von Spreadsheets aufgefallen, aber ich war mir nicht mehr sicher ob es diese Möglichkeiten schon immer gab oder sie jetzt neu dazu gekommen sind. Außerdem hat Google es noch nicht als „New Features!“ gekennzeichnet, aber vielleicht tun sie dies bei so kleinen Updates auch nicht.

Was ich mir jetzt noch wünschen würde wären Diagramme. Ich bin mir sicher dass Google daran arbeitet, aber das wird wohl nicht ganz so einfach zu implementieren sein. Aber sie könnten ja mal einen ersten Schritt machen, mit einem ganz einfachen Balkendiagramm, das ganze kann ja dann später schrittweise ausgebaut werden. Vielleicht arbeitet man aber nach dem Motto „Ganz oder Garnicht“, wer weiß.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Kleines Spreadsheets-Update

  • Kann man eigentlich direkt aus der Webseite heraus ein Spreadsheet ausdrucken, ohne es sich als HTML- oder .xls-Version extra erstellen zu lassen?

  • Yup, hab ich schon versucht:
    Die Tabelle wird mit feinen Rahmenlinien ausgedruckt.

    ABER die Kopfspalten (abc, 123) kommen verwackelt raus, und die Symbolleisten überschneiden sich auch.

    Sicherlich hängt hier die Qualität vom Brower ab.

    Daran müsste Google noch arbeiten, so ne Art „Druckansicht“ oder ein neues Fenster mit druckerfreundlicher Tabellenaufteilung.

Kommentare sind geschlossen.