Google plant alle Dienste zu übersetzen

Nach einem Bericht der PC World plant Google sämtliche Dienste auf alle 112 Länder, in denen Google aktiv ist zu lokalisieren. Es scheint erkannt worden zu sein, dass die reine Verfügbarkeit für Bevölkerungsgruppen, die es Englischen nicht mächtig sind ein entscheidener Erfolgsfaktor für ein global agierendes Unternehmen ist.

Internet-Surfer außerhalb der USA können bald auf alle Google Dienste in ihrer eigenen Sprache zugreifen. Viele der Dienste, die bisher nur regional begrenzt verfügbar waren. Momentan wird noch ein Leiter für die Abteilung gesucht. Die auf Softwarelokalisierung spezialisierte Universität von Limerick im Westen von Irland wurde von Google mit dieser besonders auch für uns Europäer bedeutsamen Übersetzung beauftragt.

Irland ist ein besonderer Standort für Lokalisierungen, auch andere globale Konzerne, wie Microsoft, Oracle und Symantec lassen ihre Software von Büros in Irland aus übersetzten, demnach anscheinen ein guter Standort für Goole, um nach erfahrenem Personal in diesem Bereich zu suchen. Googles größter Standort außerhalb der USA befindet sich in Dublin, von wo aus Mitarbeiter aus 40 Ländern in 30 Sprachen Produkte für 35 Zielländer lokalisieren.

Doch ich frage mich, warum Google das nicht das naheliegendste tut und die Dienste nicht einfach direkt in Deutschland übersetzen läßt…

[PC World, gOS]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google plant alle Dienste zu übersetzen

  • Suftwarelokalisierung und Goole sind wohl ebenfalls neue Features für Google. Ich wollte euch nur auf die lustigen Fehler aufmerksam machen.

    Ich frage mich, wie Google Earth bzw. Google Maps in Chinesisch sein wird,lol.

  • „Doch ich frage mich, warum Google das nicht das naheliegendste tut und die Dienste nicht einfach direkt in Deutschland übersetzen läßt?“

    Ich frage mich, warum die das nicht einfach „zu Hause“ in den USA übersetzen…

    Ich finde die Wunschliste an Google war ein voller Erfolg, immer mehr Wünsche werden Wirklichkeit!

  • „Ich finde die Wunschliste an Google war ein voller Erfolg, immer mehr Wünsche werden Wirklichkeit!“

    Wir sollten öfter so eine Wunschliste starten 😉

Kommentare sind geschlossen.