eBay plant AdSense Konkurrenz

Nachdem das Online Auktionshaus eBay, zu dem auch Skype und PayPal gehört mit Yahoo kooperiert scheint sich die Strategie nun schärfer gegen Google zu wenden, zumal Google Base eine ernsthafte Bedrohung für eBay werden könnte und Google nun auch noch ein Online Bezahlsystem ankündigte. Michael van Swaaij, Strategiemanager bei eBay kündigte AdContext als direkte Konkrrenz zu Google AdSense Programm zur Integration von relevanter Werbung auf Webseiten.

Ein wesentlicher Unterschied zu Google AdSense soll ein dynamischer Beteiligungsanteil sein, der abhängig vom Anzeigenvolumen zwischen 35 und 60 Prozent liegen soll. Primär ist das Programm darauf ausgerichtet eBay Artikel zu bewerben, was eine direkte Antwort auf die Integration des AdWords Angebots in Google Base darstellt.

[ZDNet, CNN]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “eBay plant AdSense Konkurrenz

  • Dieser Artikel ist ja jetzt schon ein paar „Tage“ alt und ich kann noch immer keine AdSense-Konkurrenz entdecken. Weder von Yahoo, noch von eBay oder von Amazon (die haben zwar etwas, aber mit AdSense kann das ja nicht wirklich konkurrieren).

    Gibt es mittlerweile irgendetwas neues in dem Bereich? Das ganze kann doch technisch nicht allzu schiwierig sein, oder sehe ich das falsch?

  • Wie wir ja mittlerweile wissen, ist aus den ganzen tollen Plänen wie zu erwarten war, noch nichts zählbares erwachsen. Ich bin wirklich gespannt, wann es wirklich jemanden gelingt google

Kommentare sind geschlossen.