Amazon trennt sich von Google

Den Verlust von AOL konnte Google ja gerade nochmal abwenden, doch diesmal sah es nicht so rosig aus. Einer der wichtigsten Kunden, Amazons A9.com bezieht seine Suchergebnisse ab sofort von Microsofts Live.com.

Damit verschwindet die Google-Suche auch von allen weiteren Amazon-Angeboten wie imdb.com und dem Traffic-Auswerter Alexa. Sicherlich ein herber Verlust für Google, aber vielleicht auch für amazon. Warten wir mal ab wie die Kundenzufriedheit mit den tollen Suchergebnissen von MSN aussehen wird.

Gründe wurden übrigens nicht genannt, aber ich denke mal das hier – seitens MSN – eine Menge Geld geflossen sein wird 😉

[golem]


Teile diesen Artikel: