Google Maps bald mit Kinotrailern?

Google experimentiert mal wieder mit Anzeigen auf den Google Maps. Diesmal sollen die Anzeigen wieder in Form von Pins, jedoch nicht mehr nur in Text-Only erscheinen.

Es soll auch möglich in den Anzeigen Bilder, Firmenlogos oder gar Videos (wahrscheinlich von Google Video aus) einzubinden. Der golem-Redakteur könnte sich aktuelle Kinotrailer in Kino-Anzeigen vorstellen.

Dies ist natürlich eine sehr gute Möglichkeit, schnellstmöglich eine Menge Geld reinzuholen, zumal die Maps – und Google Earth – sich schon auf sehr vielen Webseiten und Computern breit gemacht haben. Bleibt nur zu hoffen, dass Google nur eine begrenzte Anzahl von Anzeigen pro Gebiet zulässt.

Siehe auch
» Anzeigen auf den Google Maps
» Google entfernt Anzeigen von den Maps
» Google Maps bald mit Anzeigen

[golem]


Teile diesen Artikel: