Google Search History bietet neue Statistik

Seit knapp 1,5 Monaten gibt Google allen seinen Benutzern die Möglichkeit ihren persönlichen Suchverlauf zu verfolgen. Doch wer ein „Vielsucher“ ist konnte damit nicht wirklich viel anfangen und hat schnell den Überblick verloren, dem soll nun mit einer neuen Statistik Abhilfe geschaffen werden.

Im Menü ist nun noch ein kleiner Link Trends aufgetaucht hinter dem sich das ganze verbirgt. Hier sieht man die häufigsten Suchbegriffe, die Seiten die am häufigsten in den eigenen Suchergebnissen auftauchen und natürlich die meist angeklickten Links.

Auch eine grafische Statistik über die Suchaktivität nach Monaten, Tagen und Stunden wird angeboten. Und, wohl bei amazon geklaut, man kann sehen was andere User so suchen die dem eigenen Profil recht ähnlich sind.

Ob das ganze aber richtig funktioniert kann ich gerade nicht so beurteilen, da bei mir die Seite Formel1.de auf Platz 1 rangiert und ich – soweit ich mich zurückerinnern kann – diese niemals angeklickt habe…
Auch das mir die Suche nach Premiere geknackt angeboten wird sollte mir wohl zu denken geben *g*

» Search History Trends


Teile diesen Artikel: