Huawei Nexus 6: Drei geleakte Fotos zeigen das Smartphone mit allen Details und bestätigen bisherige Leaks

nexus 

Erst in der vergangenen Woche wurden Render-Fotos des Nexus 5 und Nexus 6 geleakt, die uns schon einen sehr guten Eindruck der beiden kommenden Nexus-Smartphones von Google geliefert haben. Nur zwei Tage später gab es dann überraschend ein Foto vom LG Nexus 5, das diese Details bestätigt hat. Und jetzt, nur eine Woche später, gibt es auch die ersten Fotos vom Huawei Nexus 6. Diese zeigen ein sehr interessantes neues Design-Element, bestätigen aber ebenfalls die kurz zuvor geleakten gerenderten Bilder.


Bisher war das kommende Nexus 5 der König der Leaks, von dem praktisch alle Details bereits bekannt und die technischen Daten ebenfalls geleakt worden sind. Aus einer unbekannten Quelle legt nun aber wieder ein Nutzer nach und zeigt gleich drei Fotos vom kommenden Nexus 6 aus dem Hause Huawei. Dieses wird über ein 5,7 Zoll Display verfügen und hat ebenfalls den charakteristischen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Smartphones – dieser war bereits auf den ersten Renderfotos zu sehen und dürfen Googles Antwort auf die bei Samsung & Apple auf der Vorderseite platzierten Sensoren sein.

huawei nexus 6 front

Die Vorderseite zeigt sich, genau wie auf den bisher bekannten Bildern, sehr symmetrisch: Sowohl Oben als auch Unten gibt es zwei Aussparungen, die wohl Lautsprecher beinhalten dürften: Oben natürlich den Lautsprecher zum Telefonieren, und an der Unterseite dürfte ein Frontlautsprecher platziert sein – der auch schon beim Nexus 5 zu sehen gewesen ist. Ansonsten lässt sich links daneben auf der Oberseite nur noch eine Frontkamera erkennen, weitere Details lassen sich erst einmal nicht herauslesen.

huawei nexus 6 back

Die nächsten beides Fotos zeigen dann das Smartphone von hinten, und bestätigen auch hier wieder die bereits geleakten Fotos. Am oberen Rand des neuen Nexus 6 befindet sich eine Erhebung, in der die Kamera, der Blitz und ein weiterer Sensor platziert ist. Normalerweise steht immer nur die Kamera aus dem Gehäuse raus, aber so eine Erhebung über die komplette Breite ist schon designtechnisch ein Alleinstellungsmerkmal und ein Erkennungszeichen des neuen Nexus 6. Auf den Renderbildern sah es eher noch so aus, als wenn Huawei das Design des iPhone 6 kopiert hätte.

huawei nexus 6

Der Fingerabdrucksensor befindet sich etwas weiter darunter und ist an der gleichen Stelle platziert wie auch beim Nexus 5. Desweiteren lässt sich auf der Rückseite noch das große Nexus-Logo sowie am unteren Rand ein kleines Huawei-Logo erkennen. Dazwischen finden sich zwei Strichcodes, die das Gerät wohl als Ausstellungs- oder Schulungsmodell kennzeichnen. Zumindest dürfte auch diese Version noch nicht für den Verkauf vorgesehen worden sein, doch die Produktion dürfte bereits begonnen haben.



Angetrieben werden soll das Smartphone von einem Snapdragon 810 Prozessor aus dem Hause Qualcomm, die Akku-Kapazität wird laut aktuellen Berichten bei 3.500 mAh liegen – weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt bzw. können nur spekuliert werden.

Die nächsten Nexus-Smartphones dürften nun wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn spätestens jetzt sind beide Modelle bereits bei den ersten Partnern angekommen – natürlich immer unter der Voraussetzung, dass es sich bei den Leaks um echte Bilder handelt. Bisher haben sich alle Leaks aber immer gegenseitig bestätigt und passen haargenau zu den anderen Bildern, und auch untereinander passen beide Smartphones sehr gut zueinander und zeigen viele ähnliche Design-Elemente.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel: