Erste Hinweise auf Spieleplattform Google Games

google 

Vor etwas mehr als einem Jahr gab es einen ersten Hinweis auf einen neuen Google-Service: Google Games. Schon damals hieß es, dass mit dieser Spieleplattform aus dem Hause Google nicht vor 2013 zu rechnen ist – und nun könnte es wohl schon bald soweit sein. Ein interessanter Leak zeigt die Möglichkeiten.


In der MyGlass Companion App, die offiziell über den Play Store geladen werden kann und für die Verbindung mit Glass benötigt wird, befinden sich die Beweise für die Existenz von Google Games: Die Software-Entwickler haben geschlampt und die kompletten Dateien in die APK-Datei gepackt – die nun fein säuberlich von den ersten Besitzern auseinander genommen worden sind.

Google Glass - Google Games
Im „MyGlass“-Verzeichnis auf der Brille befindet sich der Ordner „games“ und eine ganze Reihe weiterer Dateien, die alleine schon durch ihren Namen auf die zukünftigen Funktionen schließen lassen – und diese können sich sehen lassen:

– Real-Time Multiplayer
– Turn-Based Multiplayer
– In-Game Chat
– Achievements
– Leaderboards
– Invitations
– Lobbies

Die in der APK-Datei gefundenen Dateien geben leider keine weiteren Details her, da diese nur zur Kommunikation mit dem Server verwendet werden – auf dem die eigentliche Software läuft. Keine Informationen über die unterstützen Plattformen (Android wird wohl dabei sein), eventuell auch Chrome und Spiele in Google+.

Doch dass die Software in der zur Brille gehörigen App enthalten ist, bedeutet nicht unbedingt dass diese dort auch eingesetzt werden kann. Google hat auch viele weitere Anwendungen mit ausgeliefert die auf der Brille eigentlich nichts zu suchen haben. Ob Absicht (Buzz vor dem Start generieren kann nie schaden) oder Versehen – Google Games kommt, wahrscheinlich endgültig in diesem Jahr.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Erste Hinweise auf Spieleplattform Google Games

Kommentare sind geschlossen.