YouTube: Neue Maßnahme gegen Werbeblocker-Nutzer? Videos springen sofort zur letzten Sekunde

youtube 

Googles Videoplattform YouTube geht seit einigen Monaten sehr stark gegen Nutzer von Werbeblockern vor und hat entsprechende Technologien integriert, um diese zu erkennen. Es wurden unterschiedliche Maßnahmen getestet und jetzt scheint eine neue dazugekommen zu sein, von der in den letzten Tagen immer mehr Nutzer berichten: Die Videos springen sofort zum Ende und können somit nicht angesehen werden.


youtube sad logo

Wenn YouTube die Nutzung eines Werbeblockers erkennt, werden die Nutzer vor die Wahl gestellt, diesen zu deaktivieren oder alternativ ein YouTube Premium-Abo abzuschließen, um die Videoplattform wieder nutzen zu können. Dieses Vorgehen hat sich für Google enorm ausgezahlt und natürlich wird man weiterhin daran festhalten – aber vielleicht mit veränderten Maßnahmen. Jetzt taucht bei immer mehr Nutzern eine Sanktion auf, deren Herkunft nicht ganz eindeutig ist.

Nutzer berichten davon, dass sich Videos zwar öffnen lassen und grundsätzlich auch abspielbar wären, diese aber nicht konsumiert werden können. Denn der Player springt sofort zur letzten Sekunde des Videos, sodass nur noch der Endscreen mit den bekannten Verlinkungen sichtbar ist. Auch das Verlangsamen der Geschwindigkeit hilft nichts und der Klick auf eine beliebige Stelle im Video führt ebenfalls wieder zum Ende. Es ist daher nicht ohne Weiteres möglich, das Video anzusehen.

Ein Beispiel dieses Verhaltens ist in diesem Reddit-Video zu sehen. Es ist allerdings nicht ganz klar, woher dieses Problem – wenn es denn eines ist – stammt. Vielleicht ist es ein neuer Testlauf von YouTube, der auch technische Gründe zum Aussperren alternativer Blocker-Technologien haben kann. Vielleicht ist es aber auch ein Bug im genutzten Werbeblocker. Fest steht nur, dass es die Kombination aus YouTube und Werbeblocker ist, denn sobald dieser abgeschaltet wird, lassen sich Videos wieder normal abspielen.

Google / YouTube hat sich bisher nicht dazu geäußert und es ist nicht zu erwarten, dass sie dies in den nächsten Tagen tun. Warten wir also einfach einmal ab, ob es dabei bleibt oder dieses Verhalten wieder verschwindet.

» YouTube Music: Songtitel durch singen, summen oder pfeifen finden – neue Suchfunktion wird ausgerollt

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "YouTube: Neue Maßnahme gegen Werbeblocker-Nutzer? Videos springen sofort zur letzten Sekunde"

  • Ich sollte mich endlich mal auf Reddit registrieren, um öfter dort zu posten, wenn man so leicht die Presse zu haltlosen News-Meldungen animieren kann. Es waren nur 1 oder 2 User, die das gemeldet haben. Und es lag vermutlich nicht mal an den Addons oder dem Browser, sondern schlicht an einer schlechten Internetverbindung. Es könnte allerdings auch ein AdblockPlus Problem gewesen sein, denn das Addon bremst den Browser nicht nur massiv aus, sondern deren Team ist auch bestechlich und setzt Werbeunternehmen auf die Whitelist, wenn die Kohle stimmt…

Kommentare sind geschlossen.