Überraschung: Apple bringt RCS auf das iPhone – Googles Standard soll ab 2024 unterstützt werden

apple 

Großer Erfolg für Google: Nachdem man über mehrere Jahre versucht hat, Apple von RCS zu überzeugen und dabei stets auf taube Ohren gestoßen ist, gibt es jetzt plötzlich eine positive Reaktion von Apple – und was für eine. Das Unternehmen hat überraschend angekündigt, dass RCS im Laufe des nächsten Jahres auf dem iPhone unterstützt werden soll. Allerdings wohl nicht unbedingt in iMessage.


apple ios android smartphone

Google hat sich über Jahre die Zähne daran ausgebissen, Apple von der RCS-Unterstützung in iMessage zu unterstützen und hat dabei auch auf den öffentlichen Druck in Form von Werbekampagnen zurückgegriffen. Nachdem all das nicht gefruchtet hat, wollte man in diesen Tagen die juristische Keule auspacken und es ist gut möglich, dass diese den richtigen Knopf getroffen hat bzw. hätte. Denn Apple gibt plötzlich nach.

Jetzt hat Apple angekündigt, RCS im Laufe des Jahres 2024 auf das iPhone zu bringen. Wohlgemerkt „auf das iPhone“ und nicht zu iMessage. Das schließt die Ankündigung zwar nicht aus, doch man hätte es sonst wohl etwas anders formuliert. Das Betriebssystem iOS soll Unterstützung für die RCS-Technologie erhalten und Apple will gemeinsam den GSMA-Mitgliedern daran arbeiten, die Verschlüsselung und Sicherheit dieses Standards weiter zu verbessern.

Details hat man bisher nicht genannt, doch für die RCS-Technologie ist das ein sehr großer Schritt. Ob bei Google die Sektkorken knallen werden oder man sich das Ganze doch etwas anders vorgestellt hat, werden wir dann wohl im Laufe der nächsten Tage und den möglichen öffentlichen Reaktionen sehen.

» Apples iMessage soll endlich RCS unterstützen: Google holt die Brechstange heraus; EU-Kommission soll prüfen

» Google präsentiert den iPager: Witziger Frontalangriff auf Apples rückständiges Albtraum-Messaging (Video)

Letzte Aktualisierung am 23.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket