Pixel 8 & Pixel 8 Pro: Die starken KI-Funktionen zeigen sich in geleakter ‚Switch to Pixel‘-Kampagne (Video)

pixel 

In drei Tagen wird Google die Pixel 8-Smartphones vorstellen, in die man natürlich auch bei dieser Generation wieder große Hoffnungen setzt – vermutlich zurecht. Es sind bereits alle wichtigen Marketingbilder und auch schon kurze Werbevideos geleakt und jetzt gibt es ein neues Video. Ein in naher Zukunft mutmaßlich sehr häufig gezeigter Switch to Pixel-Spot zeigt die Stärken der achten Generation.


pixel 8

Bei allen nun durchsickernden Informationen rund um die Pixel 8-Smartphones kann man schon von Last Minute-Leaks sprechen, denn wir haben längst alle Details zu Pixel 8 und Pixel 8 Pro zusammengetragen. Doch Google wird die Pixel 8-Smartphones nicht nur als eigenständiges Produkt vermarkten, sondern im Rahmen der bereits bekannten „Switch to Pixel“-Kampagne auch als neues Flaggschiff-Gerät.

Obiger Werbespot dürfte schon bald sehr häufig zu sehen sein, vermutlich aufgrund der Länge in drei oder vier Teile geteilt, und soll sowohl Android-Nutzer als auch iPhone-Nutzer von den Pixel-Smartphones überzeugen. Ich erspare es mir an dieser Stelle, auf einzelne Details zum Spot einzugehen, denn wir erfahren nichts, was nicht bereits aus anderen Leak-Quellen bekannt gewesen wäre. Schaut es euch einfach einmal an, ob ihr vielleicht schon in dieser Woche mit einer der Vorbestelleraktionen zuschlagen wollt.

» Pixel 8-Smartphones: Bleiben die neuen Kameratricks exklusiv? Neue KI-Funktionen wohl nicht für Pixel 7 und 7a

» Pixel Buds Pro: Das sind die neuen Farben der smarten Kopfhörer – Leaks zeigen Porcelain und Bay Blue

Letzte Aktualisierung am 7.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 8 & Pixel 8 Pro: Die starken KI-Funktionen zeigen sich in geleakter ‚Switch to Pixel‘-Kampagne (Video)"

  • Hatte der Designer bei Google dieses Jahr Urlaub? Da waren die 6er Modelle ja noch viel attraktiver. Echt langweilig dieses Jahr. Die würde glatt als 7s Modelle durchgehen wenn Google S Modelle hätte. Ich vermiss es ein eher schwaches Jahre bei Google geben wird, wenn das mit der Preiserhöhung stimmt dann sowieso. Wenn da nicht noch was gutes kommt…

  • Ich finde die Pixel vom Grundaufbau nicht mal so schlecht, da ich selber noch ein S22 nutze mit Exynos 2200 Chip und die Pixel Series ja einen abgewandelten Chip (Tensor),der ebenfalls aufs Samsung Exynos Chip beruht laufen.

    Mal schauen ,ob ich dann mal beim Erscheinen vom Pixel 9/10, von Samsung zu Pixel wechseln werde.

    Solange werde ich aber noch mein Samsung S22 nutzen, da es noch bis 2027 Updates bekommen soll.

    Ich finde es einfach handliche und schicker momentan( da matte Rückseite),als ein Pixel 6/a oder 7/a .

    Ich kann mit der Hauptkamera-Rückseite ,Videos bis zu 8k /24fps aufnehmen,mit bis zu 6-fach Audio Zoom und mit der Frontkamera Videos in 4k 60fps.

    Es hat 8 GB RAM und läuft mit dem Exynos absolut sauber und flüssig.

    Aber wie gesagt, die Zeit wird es zeigen,ob ich bis dahin, nicht vielleicht auch mal wieder zu einem Pixel greifen werde.

    Schade ist nur ,das Google auch dem normalen Pixel 8 keine Telelinse hinzugefügt hat und nur 90 Hz, statt 120 Hz Bildwiederholrate adaptiv, die in meinem S22 sogar mit 120 Hz adaptiv läuft.

    Ansonsten sind es ja fast identische Werte meines S22, von der Kamera her.

  • Sorry war mein Fehler, natürlich gibt 120 Hz bei auch beim normalen Pixel 8. 😉

    Wollte hier nichts falsches verbreiten.

Kommentare sind geschlossen.