Google Arts & Culture: Neue Navigation und neues App-Design werden jetzt für alle Nutzer ausgerollt

google 

Die Plattform Google Arts & Culture hat erst vor wenigen Wochen schon wieder ein neues Logo erhalten und jetzt geht es auch in puncto Design der Android-App einen Schritt weiter. Die Designer haben der App eine ganz neue Oberfläche inklusive neuer Navigation spendiert, die das Auffinden von Inhalten vereinfachen und auch ähnliche Inhalte hervorheben soll.


google arts and culture

Mit Google Arts & Culture hat Google seit vielen Jahren eine Plattform im Portfolio, die es sich zum Ziel gesetzt, die Kunst und Kultur zu digitalisieren, für die Nachwelt zu bewahren und sehr einfach zugänglich zu machen. Die Plattform besitzt sowohl eine umfangreiche Web-Oberfläche als auch eine recht weit verbreitete Android-App. Jetzt spendiert man dieser ein ganz neues Design, eine neue Navigation und mehr Möglichkeiten.

Die neue Navigation teilt sich in die Bereiche „Explore“, „Play“ und „Inspire“, die sich an den Interessen der Nutzer orientieren. Inhalte werden ohnehin über die Suchfunktion oder die neuen Verknüpfungen innerhalb der Themen gefunden, sodass man sich für diesen Ansatz entscheiden konnte. Und weil es die Stärke der App ist, die Nutzer von immer mehr Inhalten zu begeistern, legt man auch in diesem Punkt nach. In obiger Animation könnt ihr sehen, wie die App verwandte und ähnliche Inhalte verknüpft und durch einen Swipe nach oben zeigt.

» Gboard: Tastatur-App verbessert die Spracheingabe – Oberfläche lässt sich bald beim Sprechen ausblenden

Letzte Aktualisierung am 10.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket