Google Maps Streetview: Ab heute sind die Fahrzeuge in Deutschland unterwegs – hier wird gefahren (Liste)

streetview 

Erst vor wenigen Tagen hatte Google das Comeback von Google Maps Streetview in Deutschland angekündigt, das nach 15 Jahren endlich wieder neue Straßenaufnahmen auf die Kartenplattform bringen soll – und jetzt ist es soweit. Ab heute werden die Kamerafahrzeuge wieder im ganzen Land unterwegs sein und daher von vielen Menschen gesichtet werden. Wir zeigen euch, in welchen Orten ihr die Fahrzeuge in den nächsten Monaten sehen könntet.


google maps streetview

Man hätte eigentlich fast nicht mehr damit gerechnet, aber irgendwann musste Google reagieren: Man bringt Google Maps Streetview nach Deutschland zurück und wird die fast schon historischen Aufnahmen aus den Jahren 2008 und 2009 endgültig durch neue ersetzen. Das bedeutet allerdings auch, dass die alten Aufnahmen gelöscht werden und sich auch über die Zeitreise-Funktionen nicht mehr abrufen lassen. Das ist etwas schade, aber schlussendlich dürfte die Freude über aktuelle Aufnahmen dann doch überwiegen.

Schon seit einigen Jahren gehören die Google Maps Streetview-Fahrzeuge wieder zum Straßenbild, denn diese waren immer wieder unterwegs, um zusätzliche Daten zu sammeln. Von Verkehrsschilder über Hausnummern bis hin zu Geschäftsschildern, Straßenbreiten, Verkehrsinseln und weiteren Dingen, die für das moderne Google Maps benötigt werden. Die Fahrzeuge hatten zur Datensammlung weiterhin den Kameraaufbau, aber die Fotos wurden nicht verändert. Mit Ausnahme von 2022, das man nun rückwirkend doch verwendet.

Wer sich für die Kamerafahrzeuge interessiert, hat in den kommenden Monaten recht hohe Chancen, einem solchen zu begegnen. Denn Googles Fahrzeuge sind ab dem heutigen 22. Juni bis in den Oktober hinein im ganzen Land unterwegs. Genauer gibt man die Zeitspannen leider nicht an, sondern macht das je nach Region auch von Faktoren abhängig, die man selbst nicht kontrollieren kann. Und wenn man im September schon fertig ist, wird im Oktober natürlich nicht gefahren, logisch.




Über Jahre hatte man die deutschen Fahrten mit einem Statement versehen, das über die Nichtverwendung der Aufnahmen informiert. Das ist jetzt verschwunden, denn natürlich sollen die Aufnahmen verwendet werden. Stattdessen „warnt“ man nur davor, dass sich sowohl die Zeitpläne als auch die Ortspläne etwas ändern können, wenn äußere Faktoren dazukommen:

Aufgrund von Faktoren, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, ist es immer möglich, dass unsere Fahrzeuge nicht starten können oder es zu geringfügigen Abweichungen kommt. Das kann beispielsweise bei schlechten Wetterverhältnissen oder bei Straßensperrungen der Fall sein. Auch sind bei der Angabe von Städtenamen eventuell umliegende kleinere Städte und Dörfer mit eingeschlossen.

Hier sind die Fahrzeuge unterwegs
  • Baden-Württemberg: Alb-Donau, Biberach, Bodensee, Böblingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Calw, Konstanz, Emmendingen, Enzkreis, Esslingen, Freudenstadt, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Hohenlohe, Karlsruhe, Lörrach, Ludwigsburg, Main-Tauber, Neckar-Odenwald-Kreis, Ortenaukreis, Ostalbkreis, Rastatt, Ravensburg, Rems-Murr-Kreis, Reutlingen, Rhein-Neckar-Kreis, Rottweil, Schwäbisch Hall, Schwarzwald-Baar-Kreis, Sigmaringen, Tübingen, Tuttlingen, Waldshut, Zollernalbkreis, Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm
  • Bayern: Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken, Schwaben, Oberpfalz, Oberbayern, Niederbayern
  • Berlin: Berlin
  • Brandenburg: Barmin,Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Havelland, Märkisch-Oderland,Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz,Oder-Spree,Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Spree-Neiße, Teltow-Fläming,Uckermark
  • Bremen: Bremen
  • Hamburg: Hamburg
  • Hessen: Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, Gießen, Lahn-Dill-Krei, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Vogelsbergkreis, Fulda, Kassel, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Werra-Meißner-Kreis, Waldeck-Frankenberg
  • Niedersachsen: Ammerland,Celle, Cloppenburg, Cuxhaven, Diepholz, Emsland,Friesland,Gifhorn Goslar,Harburg,Heidekreis, Helmstedt, Hildesheim, Holzminden, Hanover, Leer,Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Nienburg,Northeim, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Peine, Rotenburg,Schaumburg, Stade, Uelzen, Vechta, Verden, Wesermarsch,Wittmund,Wolfenbüttel
  • Mecklenburg-Vorpommern: Landkreis Rostock, Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen
  • Nordrhein-Westfalen: Cologne, Neanderthal, Porta Westfalica, Rhine-Ruhr, Ruhr Bereich, Rhineland, Westphalia
  • Rheinland-Pfalz: Ahrweiler, Altenkirchen, Alzey-Worms,Bad Dürkheim, Bad Kreuznach, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell,Donnersbergkreis, Frankenthal (Pfalz), Germersheim, Kaiserslautern, Koblenz, Kusel, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Mainz-Bingen, Mayen-Koblenz, Neuwied, Pirmasens, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis, Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, Trier, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwaldkreis, Worms, Zweibrücken
  • Saarland: Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarbrücken, Saarlouis, Saarpfalz-Kreis, Sankt Wendel
  • Sachsen: Bautzen, Erzgebirgskreis, Görlitz, Leipzig, Meißen, Mittelsachsen, Nordsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Vogtlandkreis, Zwickau, Dresden, Chemnitz
  • Sachsen-Anhalt: Altmarkkreis Salzwedel, Anhalt-Bitterfeld, Börde, Burgenlandkreis, Harz, Jerichower Land, Mansfeld-Südharz, Saalekreis, Salzlandkreis, Stendal, Wittenberg, Dessau-Roßlau, Halle, Magdeburg
  • Schleswig-Holstein: Dithmarschen, Lauenburg, Nordfriesland, Ostholstein, Pinneberg, Plön, Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Flensburg, Segeberg, Steinburg, Kiel, Stormarn, Lubeck, Flensburg, Neumünster
  • Thüringen: Altenburger Land, Eichsfeld, Gotha, Greiz, Hildburghausen, Ilm-Kreis, Kyffhäuserkreis, Nordhausen, Saale-Holzland, Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt, Schmalkalden-Meiningen, Sömmerda, Sonneberg, Unstrut-Hainich, Wartburgkreis, Weimarer Land

Für alle Regionen gilt der Zeitraum von Juni (22. Juni) bis Oktober 2023.




google maps streetview

Obige Ansicht wird danach endgültig der Vergangenheit angehören, denn obwohl Deutschland in den Jahren 2008 und 2009 bereits abgefahren wurde, waren lediglich die Ballungsräume digitalisiert. Während nahezu alle Länder rundherum flächendeckend abfotografiert wurden, war das in Deutschland nicht möglich. Denn natürlich hat sich Google in den ersten Jahren auf die Ballungsräume konzentriert, in allen Ländern, und erst später die zahlreichen weißen Flecken verkleinert. In diese Phase kann nun auch Deutschland aufgenommen werden.

Schreibt uns gerne, wenn ihr in den nächsten Wochen ein Streetview-Fahrzeug seht und dabei vielleicht eine Besonderheit auffällt. Bei mir in Niederösterreich war Google Maps Streetview im März unterwegs und hat neue Aufnahmen angefertigt, obwohl diese Fahrten nicht verkündet wurden. Wundert euch also nicht, falls ihr in einem Landkreis außerhalb der obigen Liste wohnt und euch dennoch ein Fahrzeug begegnet. Es kann dann natürlich auch der Fall sein, dass es nur auf der Durchreise zum nächsten Ziel ist. Die Fotos vom März waren übrigens ab Ende Mai online, es geht also mittlerweile recht schnell.

» Google Maps Streetview: Comeback in Deutschland – alle Infos zur lang erwarteten Rückkehr nach 15 Jahren

» Android Automotive: Bundeskartellamt sieht Googles App-Bündelung kritisch – Google Built-in als Lösung?

Letzte Aktualisierung am 14.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Google Maps Streetview: Ab heute sind die Fahrzeuge in Deutschland unterwegs – hier wird gefahren (Liste)"

  • Kann man bitte mal den Typo bei „Manheim“ korrigieren? Das heißt „Mannheim“. Stößt mir schon seit Tagen sauer auf.

  • Ich finde Street View super und freue mich, dass Google nun endlich einen neuen Versuch für Deutschland startet. Mich würde interessieren, ob die Fahrzeuge auch durch meinen Landkreis (Kreis Soest) fahren. Für Nordrhein-Westfalen sind die Angaben leider sehr ungenau und es werden nicht, wie in anderen Bundesländern einzelne Städte und Kreise aufgelistet.

Kommentare sind geschlossen.