Pixel 8, Pixel Watch 2 & Pixel Tracker: Google verzichtet auf Teaser – volle Aufmerksamkeit auf aktuelle Geräte

pixel 

Google hatte auf der I/O zahlreiche neue Produkte vorgestellt, darunter natürlich auch die neuen Pixel-Smartphones und das Pixel Tablet. Was man in diesem Jahr allerdings vermissen ließ, sind die Teaser oder zumindest Andeutungen für kommende Produkte. Das kann man unterschiedlich interpretieren und könnte unter anderem daran liegen, dass man den neuen Flaggschiffen nicht schon vor dem Verkaufsstart die Show stehlen will.


pixel portfolio 2023 pixel update

Google ist schon vor einigen Jahren dazu übergegangen, neue Pixel-Produkte nicht mehr bis zur letzten Sekunde unter Verschluss zu halten, sondern immer wieder selbst Teaser zu veröffentlichen, Leaks zu bestätigen und mit nahender Präsentation die Geräte gar auszustellen. So hatte man schon drei Wochen vor der Präsentation des Pixel Tablet dieses in einer Ausstellung präsentiert. Hat das Pixel Fold eine Woche vor dem Event zum Star Wars-Tag gezeigt oder damals Wochen vor der Präsentation das Pixel 6 Pro im physischen Google Store in New York ausgestellt.

Im vergangenen Jahr hatte man zum Ende der Google I/O die Pixel 7-Smartphones erwähnt, hatte das Pixel Tablet erstmals auf einem Bild gezeigt und auch die Pixel Watch angeteasert. Selbst die kommende AR-Brille (vermutlich „Pixel Glass“) wurde gezeigt. Man hatte praktisch das gesamte Herbst-Portfolio bereits im Mai auf die große Bühne geholt und auch darüber hinaus in die Ferne geblickt. In diesem Jahr ist das vollständig ausgeblieben, was man vielleicht auch mit dem vollgestopften I/O-Programm erklären könnte.

Es gab keine Erwähnung des Pixel 8, keine Erwähnung des Pixel 8 Pro, eine mögliche Pixel Watch 2 wurde verschwiegen und auch von der AR-Brille Pixel Glass war keine Rede mehr. Wohlwissend, dass Beobachter sehr genau wissen, dass diese Geräte früher oder später erscheinen werden. Die Pixel 8-Smartphones sind für Oktober absolut gesetzt, während hinter der Pixel Watch 2 und Pixel Glass noch große Fragezeichen stehen.




pixel fold pixel 7a pixel 7

Den neuen Geräten nicht die Show stehlen
Ich denke, dass die ausbleibenden frühzeitigen Teaser nicht nur aus Zeitgründen entfielen, sondern auch aus strategischen Gründen. Denn einen Ausblick auf die kommende Generation zu geben, wenn die vorherige gerade erst in den Verkauf geht, ist nicht ganz so klug. Warum das Pixel 7 noch kaufen, wenn das Pixel 8 bald kommt? Oder warum das Pixel 7a kaufen, wenn das Pixel 8 einen großen Sprung machen wird? Warum über die Gratis Pixel Watch mit dem Pixel Fold freuen, wenn im Herbst die Pixel Watch 2 kommt? Diese Gedanken muss man in den Köpfen der potenziellen Käufer vermeiden.

Allerdings hätte man ein Produkt wie den erwarteten Pixel / Nest Bluetooth-Tracker in Aussicht stellen oder auch schon konkret zeigen können. Denn immerhin handelt es sich dabei um wichtige Produkte für das Android-Gerätenetzwerk, das man vor wenigen Tagen offiziell angekündigt hat.

Und so wird man es weiterhin den Leakern überlassen, die neuen Geräte schon im Laufe der nächsten Wochen immer weiter zu bestätigen und immer umfassender zu zeigen. Schon zur Sommerpause sind oftmals umfangreiche Details bekannt, auf die wir uns im Herbst freuen können.

» Pixel 7a Wallpaper: Hier bekommt ihr die acht neuen Feder-Hintergrundbilder zum Download (Galerie)

» Android: Das sind Googles neue Foldable-Oberflächen – Video zeigt GMail, Docs, Kalender, Wetter und mehr

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket