Pixel 7a: Googles neues Smartphone im Displaytest – das beste Display im High-End-Bereich (DXOMARK)

pixel 

Vor etwas mehr als zwei Wochen hat Google das Pixel 7a auf den Markt gebracht, das in vielen Bereichen stark nachgelegt hat und es sowohl mit dem Vorgänger als auch dem großen Bruder aufnehmen kann. Jetzt haben die Tester von DXOMARK das Display des neuen Budget-Smartphones unter die Lupe genommen und kommen auf ein sehr passables Ergebnis, bei dem das Gerät nur knapp die globale Top10 verpasst.


pixel 7a front coral

Googles neues Smartphone hat den Weg zu DXOMARK gefunden und müssen sich bei den spezialisierten Testern in diesem Jahr sicherlich nicht verstecken: Kürzlich haben wir euch den Kameratest gezeigt, bei dem das Smartphone je nach betrachteter Kategorie sehr gute Ergebnisse erzielen konnte. Jetzt schauen wir uns den Displaytest aus gleicher Quelle an, bei dem es aus Google-Sicht noch besser läuft. In puncto Display hat man das Pixel 7a unter die Lupe genommen und eine Punkte-Bewertung vergeben.

Das Smartphone kommt auf insgesamt 140 Punkte und liegt damit im globalen Ranking auf Platz 11. Betrachtet man nur das High-End-Ranking, das nach Preisgestaltung aufgebaut ist, belegt das Pixel 7a den ersten Platz – gleichauf mit dem Pixel 7. Google kann also zumindest in dieser Kategorie aktuell eine Doppelführung vorweisen. Die meisten Punkte erzielt man in den Kategorien Color sowie Motion, während man bei Artifacts die größte Baustelle sieht. In einem bestimmten Winkel soll es sogar Regenbogenartefakte geben.

Im Folgenden findet ihr die automatisch übersetzten Pro- und Contra-Listen sowie Bewertungen für das Display des Smartphones. Ich denke, dass das abseits von den wichtigen Daten wie der Auflösung, Helligkeit und Bildwiederholfrequenz schon in den Bereich des Special Interest geht. Wer sich dafür interessiert, findet jede Menge Testergebnisse und Beschreibungen.




pixel 7a displaytest

In dem Test geht es übrigens rein um die Display-Darstellung und nicht um das Gesamtbild. Man fasst das Ganze damit zusammen, dass das Pixel 7a ein sehr gutes Smartphone für die Indoor-Nutzung ist, im Außenbereich aber einige Schwächen aufweist. Wobei Schwächen beim erreichten Gesamtranking eher relativ zu sehen ist, aber natürlich werden die Ansprüche stets so hoch wie möglich geschraubt. Gelobt wird das sehr gute Farbrendering, die flüssige Darstellung in Videos und Spielen sowie das gute Management von Video Frame Drops.

Ich denke, das Pixel 7a muss sich mit diesem Ergebnis überhaupt nicht verstecken und fährt starke Werte ein. Auch in diesem Bereich gleichauf mit dem großen Bruder Pixel 7.

» Pixel 7a Displaytest bei DXOMARK

» Pixel 7a: Googles neues Smartphone im Härtetest – erreicht bessere Ergebnisse als das Pixel 7 Pro (Video)

» Pixel Tablet: Bringt Google eine vierte Farbvariante? Renderbilder zeigen das Smart Display-Tablet in Schwarz

» Google Bard: Der KI-ChatBot kann jetzt auch mit Bildern antworten – neues Feature für englische Anfragen

Letzte Aktualisierung am 15.05.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket