Android Auto: Waze-Navigation per Google Assistant steuern – für erste Nutzer in deutscher Sprache möglich

android 

Die meisten Nutzer dürften unter Android Auto die Navigation von Google Maps verwenden, doch diese ist bekanntlich längst nicht mehr ohne Konkurrenz, denn unter anderem Googles zweite Navigation-App Waze steht zur Nutzung bereit. Jetzt hat man es wohl endlich geschafft, die Sprachsteuerung von Waze per Google Assistant auch in deutscher Sprache anzubieten. Bei ersten Nutzern ist das jetzt möglich.


waze community traffic

Manchmal dauert es bei Google etwas länger und wenn wir von Android Auto reden, dann gilt das erst recht. Schon seit Juni 2019 ist es möglich, Waze per Google Assistant zu steuern und ebenfalls seit mehreren Jahren ist Waze unter Android Auto nutzbar. Allerdings hat die Kombination aus diesen drei Diensten bisher nur in englischer Sprache sowie zum Teil in Französisch, Spanisch und Portugiesisch funktioniert. Auch Googles offizielle Support-Seite spricht nur von diesen drei Sprachen.

Jetzt berichtet einer unserer Leser, dass sich Waze unter Android Auto in deutscher Sprache per Google Assistant steuern ließ. Am nächsten Tag war es allerdings wieder verschwunden. Das Starten der Navigation, Festlegen von Zielen, Melden von Staus und Hindernissen und weitere im Fahrzeug nutzbare Funktionen lassen sich wohl in deutscher Sprache steuern. Auf der deutschen Support-Seite ist die Rede von „Navigieren, melden, Einstellungen ändern und vieles mehr per Spracheingabe“. Allerdings bezieht sich das wie bereits erwähnt auf die englische Sprache.

Weil es an einem Tag funktioniert hat und am nächsten wiederum nicht, dürfte es sich um einen Testlauf vor dem Rollout handeln. Sowohl Waze in deutscher Sprache als auch deutsche Navigationsanweisungen per Assistant sind keine Raketenwissenschaft, sodass der Rollout hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.

» Android 14: Vier versteckte Neuerungen in der Beta – Teardown zeigt Lockscreen-Verbesserungen (Galerie)

» Smart Home: Google kündigt große Neuerungen an – big news für Google Home in den nächsten Wochen

[Vielen Dank an: Kerim]

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android Auto: Waze-Navigation per Google Assistant steuern – für erste Nutzer in deutscher Sprache möglich"

  • Diese News stimmt so rein gar nicht. ich nutze waze in Verbindung mit Android Auto seit über einem Jahr und ich konnte schon immer Ziele und Wünsche „hey Google navigiere mich zu…“ sagen und es wurde an waze übergeben und auch gestartet. jedoch funktioniert dieses Feature seit dem Coolwalk redesign nicht mehr, auch werden keine Warnungen bei Geschwindigkeitsübertretung ausgegeben. seit Coolwalk ist es leider ein graus. evtl hat Google es hinbekommen das der Assistent nun auch nach Coolwalk mit waze funktioniert. schön wäre es wenn es wieder funktionieren würde.

    • Konntest du auch etwas mehr als nur die Navigation starten? Es geht ja um die umfangreiche Steuerung von Waze.

      Warum sollte die News nicht stimmen? Laut Google-Support ist es nicht möglich und laut unserem Leser war es kurzzeitig möglich. Genau das steht im Artikel 🙂

Kommentare sind geschlossen.