Google Pay: Neuer wichtiger Partner in Deutschland – American-Express-Kreditkarten werden jetzt unterstützt

google 

Die Bezahlplattform Google Pay hat etwas an Sichtbarkeit verloren, dürfte aber nach wie vor zu den meistgenutzten Lösungen in Deutschland gehören und konnte jetzt einen namhaften neuen Partner gewinnen: Seit wenigen Tagen lassen sich Kreditkarten von American Express in Deutschland offiziell in Google Pay ablegen und mit dieser direkt per Smartphone oder Smartwatch bezahlen.


Google Pay Logo

Google Pay hatte in Deutschland keinen leichten Start und auch heute noch ist die Liste der Partner im Vergleich zu einigen anderen Ländern nicht wirklich lang. Doch nach längerer Zeit kann man jetzt endlich wieder einen neuen größeren Partner gewinnen, den man in anderen Regionen schon seit Jahren anbieten kann: Ab sofort ist American Express mit den bekannten Amex-Kreditkarten dabei. Einfach Kreditkarte einbinden und los gehts.

google pay american express

Die Einbindung ist sehr einfach und wird auch von American Express, so wie von fast jedem großen Partner, noch einmal auf einer separaten Seite erklärt – ihr findet sie hinter diesem Link. Besonderheiten gibt es nicht, Aktionen zum Start sind ebenfalls nicht bekannt (abseits des normalen Bonusprogramms) und das Vorhandensein von American Express ist für sich schon ein weiterer wichtiger Schritt für die breite Akzeptanz von Google Pay in Deutschland.

» Google One VPN: Das Gratis-VPN erreicht viele neue Nutzer – Google beantwortet die wichtigsten Fragen

» Google vs Apple: iPhone-Nutzer hängen in den 90ern fest – neuer Angriff auf Apples iMessage RCS-Abfuhr

[American Express]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Pay: Neuer wichtiger Partner in Deutschland – American-Express-Kreditkarten werden jetzt unterstützt"

Kommentare sind geschlossen.