Chrome OS: Google bringt endlich einen Papierkorb für gelöschte Dateien auf alle Chromebooks (Screenshot)

chrome 

Vor wenigen Tagen wurde das neue Betriebssystem strong>Google Chrome OS 108 veröffentlicht, das eine Reihe von Neuerungen für den Browser im Gepäck hatte, aber auch an anderer Stelle nachgelegt hat: Im Dateimanager gibt es jetzt einen Papierkorb, so wie man das aus anderen Betriebssystemen und zahlreichen Google-Apps kennt. Die Einbindung ist sehr bequem und schafft nicht nur Sicherheit, sondern auch eine Zeitersparnis.


chrome os logo

Alle großen Betriebssysteme besitzen einen Papierkorb, in dem gelöschte Dateien für einen gewissen Zeitraum aufbewahrt werden – das gilt jetzt auch für Chrome OS. Mit Version 108 bringt man das Konzept in den Dateimanager und schafft damit nicht nur eine starke neue Sicherheitsstufe vor dem Dateiverlust, sondern auch eine Ersparnis. Denn statt wie bisher bei jedem Löschvorgang nach einer Bestätigung zu fragen, wird dies nun ohne Rückfrage ausgeführt. Dennoch gibt es am unteren Fensterrand einen Hinweis auf die Löschung sowie einen Rückgängig-Button.

chrome os papierkorb

Der Papierkorb ist als neeuer Kategorie-Eintrag im Dateimanager zu finden und verhält sich wie ein normaler Ordner. Es werden alle enthaltenen (gelöschten) Daten aufgelistet und lassen sich nach gewissen Kriterien sortieren. Einzelne Dateien lassen sich wiederherstellen oder dauerhaft löschen. Nach 30 Tagen im Papierkorb werden Dateien automatisch und ohne Rückfrage gelöscht, sodass nicht dauerhaft Speicherplatz von gelöschten Dateien belegt wird.

» Android: Google fürchtete Smartphone-Dominanz durch Microsoft – aber wäre das so viel schlechter gewesen?

» Google One: Das Gratis-VPN erreicht mehr Nutzer – so funktioniert es & diese Nutzerdaten werden gespeichert

Letzte Aktualisierung am 18.01.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket