Android: Neue Google-App ‚Glass Companion‘ wurde veröffentlicht – Testlauf für Pixel Glass? (Screenshots)

google 

Google wird gut ein Jahrzehnt nach dem Aus von Google Glass wieder in den Markt der smarten Brillen einsteigen und mit dem bereits in Aussicht gestellten Produkt Pixel Glass einen neuen Anlauf wagen. Jetzt hat man eine neue App im Play Store veröffentlicht, die möglicherweise die Richtung vorgibt und zur Nutzung sowie Anpassung von Glass Enterprise verwendet werden kann. Es wird wohl eine Companion-App brauchen.


google glass pixel glass

Schon vor einem halben Jahr hatte Google angekündigt, an einer smarten Brille zu arbeiten und damit dem damals gefloppten Google Glass unter neuem Namen und mit neuem Konzept zu einem Comeback zu bringen. Mutmaßlich wird man es als Pixel Glass auf den Markt bringen und sich wohl auch auf die niemals eingestellte Glass Enterprise Edition stützen. Diese wird seit Jahren von einigen wenigen Partner-Unternehmen verwendet und hinter verschlossenen Türen weiterentwickelt.

Jetzt wurde eine neue Companion-App veröffentlicht, die auf Pixel-Smartphones installiert werden kann. Schon vor einigen Monaten hatte man angekündigt, dass die Pixel-Smartphones die Verwaltung übernehmen sollen und ähnlich wie bei einer Smartwatch eine Brücke zur smarten Brille bauen. Jetzt ist die erste Version der App verfügbar, aber natürlich nur mit Besitz einer Google Glass Enterprise-Brille einsetzbar. Dennoch gibt es einen Ausblick darauf, wie das in Zukunft aussehen könnte.

Mit der App lässt sich die Brille einrichten, der WLAN-Zugang festlegen, die Sprache und Zeitzone festlegen und auch die Lautstärke des Kopfhörers sowie die Helligkeit des Displays einstellen. Außerdem lassen sich die Apps verwalten und mit Mirror View könnt ihr auf dem Smartphone-Display das sehen, was gerade auf dem Brillen-Display angezeigt wird.




pixel glass app screenshots

Aber die Companion-App soll nicht nur das Gerät verwalten, sondern auch die installierten und mit Glass verbundenen Apps. Es wird wohl ähnlich wie bei den Smartwatches laufen, wobei die App-Auswahl derzeit natürlich noch sehr klein ist. Denn bisher ist Glass Enterprise nur in Unternehmen genutzt, die ihre ganz eigenen internen Anwendungen nutzen. Die folgenden neuen Apps gibt es derzeit als Early Access:

  • Language: Enabling transcription and translation between multiple languages
  • Google Tasks: Integration with Google Tasks to show users’ task lists and engage in reading, completing and updating tasks
  • Enterprise Camera: Capability to take photos and videos and save directly to the paired phone

In den nächsten Monaten dürfte man wohl auf Basis dieser App experimentieren, wie die perfekte Verbindung zwischen Brille und Smartphone aussieht, die schon im Herbst 2023 für alle Nutzer auf den Markt kommen könnte.

Glass Enterprise Companion
Glass Enterprise Companion
Entwickler: Google LLC
Preis: Wird angekündigt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket