Pixel Watch: Google bringt neue Metall-Armbänder für die Smartwatch – nicht unter 129 Euro zu haben

pixel 

In wenigen Tagen geht die Pixel Watch in den Verkauf, die von Google natürlich standardmäßig mit einem Armband ausgeliefert wird, die die Uhr am Handgelenk hält. Man bietet aber auch zusätzliche Armbänder zum Kauf an, wobei die derzeit noch überschaubare Auswahl wachsen soll. Bis Frühjahr 2023 möchte man Armbänder aus Metall in verschiedenen Designs auf den Markt bringen. Das wird für Nutzer ein kostspieliges Vergnügen.


pixel watch armbänder

Google verlangt für die Pixel Watch stolze Preise, die wenig überraschend nicht nur für das Gerät als „Starterset“ selbst gelten, sondern sich auch bei den Armbändern fortsetzen. Wer immer wieder ein modisches Statement setzen und sich eine Sammlung verschiedener Armbänder aufbauen möchte, muss zumindest bei den Originalen von Google ebenso tief in die Tasche greifen. Unter 49 Euro verkauft euch Google kein Armband.

Bisher gibt es nur elastische Bänder, Sportbänder, gewebte Bänder sowie Lederarmbänder. Dabei soll es aber nicht bleiben, denn bis Frühjahr 2023 kommen weitere Armbänder auf den Markt, die aus Metall bestehen werden. Dabei wird man sowohl Gliederarmbänder als auch Mesh-Armbänder anbieten, die ihr euch auf den unten eingebundenen Bildern ansehen könnt. Das Gliederarmband soll in den Farben „gebürstetes Silber“ sowie „Matt-Schwarz“ angeboten werden. Das Mesh-Band im Design „poliertes Silber“, „Champagner-Gold“ sowie „Matt-Schwarz“.

Wer sich jetzt die Bilder anschauen möchte, sollte zuerst noch die Preisgestaltung erfahren und im Hinterkopf behalten: Für ein Gliederarmband nimmt euch Google 199 Euro ab und für ein Mesh-Band auch noch 129 Euro. Das ist weitaus günstiger als bei Apple und man muss abwarten, wie die Qualität aussieht, aber dennoch stolze Preise.




pixel watch armbänder metallglieder

pixel watch armbänder metall mesh

Google hat diese Armbänder für Frühjahr 2023 angekündigt, ohne konkreter zu werden. Ich könnte mir vorstellen, dass man die Produktion herauszögert, um den Erfolg der Smartwatch abzuwarten. Ich möchte nicht schon nach wenigen Tagen den Teufel an die Wand malen, aber gefühlt (reines Gefühl und Beobachtung vieler Medien und Meinungen, kein Fakt!) verkauft sich die Pixel Watch bisher nicht ganz so gut wie erwartet. Daher würde ich es nicht ausschließen, dass die Wahl der Bänder für die erste Generation schlussendlich nicht ganz so groß sein wird, wie man es geplant hat.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Google zertifiziert Schutzhüllen von Spigen – deutlich günstiger und auch qualitativ besser?

» Pixel Watch: Google versorgt die Smartwatch drei Jahre mit Android-Updates – das wird darin enthalten sein

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket