Google empfiehlt Apple-Nutzern alternative Messenger: iMessage-Streit rund um RCS eskaliert immer weiter

google 

Der vermutlich schon seit langer Zeit hinter den Kulissen geführte Zwist zwischen Google und Apple um die Unterstützung von RCS wurde von Google bereits in die Öffentlichkeit verlagert und hat vor wenigen Tagen eine neue Eskalationsstufe erreicht. Google geht in den Frontalangriff über und empfiehlt Apple-Nutzern jetzt die Nutzung alternativer Messenger, um das beschriebene Problem endlich lösen zu können.


apple fix texting

Bei Googles Messenger-Abteilung müssen die Nerven blank liegen, nicht nur wegen der eigenen Geschichte, sondern auch wegen Apples Blockade-Haltung gegenüber RCS. Weil man mit Argumenten jeglicher Art wohl nicht weiterkommt, hat man schon vor längerer Zeit damit begonnen, Apple öffentlich die Schuld an der Inkompatibilität zwischen iMessage und Android-Smartphones zu geben. Damit hat man nicht ganz unrecht, aber die von Google angeführte Lösung RCS dürfte für Apple wohl nicht in Frage kommen. Und es ist nicht zu erwarten, dass das Unternehmen seine Einstellung dazu ändert.

apple messenger apps

Vor wenigen Tagen hat man eine neue Webseite gestartet, die man als öffentliche Petition verstehen kann, mit der die geballte Macht der Nutzer zur Überzeugung Apples beitragen soll. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, empfiehlt man Apple-Nutzern jetzt die Verwendung alternativer Messenger wie Signal oder WhatsApp, bei denen das Problem nicht besteht. Ein breites Abwandern der Nutzer (was sicherlich nicht passieren wird) wäre das einzige Argument, das Apple vom Gegenteil überzeugen könnte.

Es ist bezeichnend, dass Google selbst keinen Messenger aus eigenem Hause zum Wechsel empfehlen kann. Nimmt man sich damit nicht selbst den Wind aus den Segeln, wenn man als kleines Licht im Messenger-Bereich eine solche Änderung auf Basis der selbst-angeschobenen RCS-Technologie praktisch erzwingen will…?

» Android & iMessage: Google drängt Apple jetzt zur RCS-Unterstützung – Nutzermassen sollen helfen (Video)


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 6 Kommentare zum Thema "Google empfiehlt Apple-Nutzern alternative Messenger: iMessage-Streit rund um RCS eskaliert immer weiter"

  • Google hat mir gar nichts zu sagen ,ich nutze das was ich für richtig halte und nicht diese Schnüffler Google. Tzzz 🤮🤢💩

  • Wer nutzt iMassage? Alleine schon deswegen nicht weil nicht alle Apple haben. Von mir aus kann Apple den einstellen.

  • Sicher wird Apple nicht sein iMessage einstellen,Google bekommt nur selber nichts gebacken und denkt Apple gibt es für jeden frei ..nichts da sollen selber was auf die Beine stellen ,ein Schnüffel/Google/ Werbung Messsage …um Leute wie @Lekomio noch mehr auszuspionieren 😂😂

  • Google bekommt doch eh nichts gebacken ,keine eigene Smartwatch,kein eignes Tablet ,kein Messenger …Neid der Besitzlosen und nun heulen sie rum 😂😂😂😂

    Hauptsache noch mehr Werbung auf dem Startbildschirm von Smartphones einführen wollen …so ein Sch….laden kann man nur meiden …💩💩💩🤮🤢

  • Warum sollte man sich etwas von Google sagen lassen ,was man zu nutzen hat und was nicht ..ihr armen Schlafschafe tut mir leid ..😂😂😂💩💩

Kommentare sind geschlossen.