Google Fotos: Großes Update für den magischen Radiergummi – Camouflage versteckt Objekte (Galerie)

photos 

In den letzten Tagen gab es mehrere schöne Neuerungen bei Google Fotos, die für alle Nutzer ausgerollt wurden und jetzt legt das Team schon wieder nach. Das wohl stärkste Update seit längerer Zeit gilt vorerst nur exklusiv für einige Pixel-Smartphones, könnte aber schnell für andere Nutzergruppen freigeschaltet werden: Die neue Camouflage-Funktion kann Objekte kaschieren und gewissermaßen verstecken.


google fotos logo

Viele Jahre nach der ersten Ankündigung hat Google Fotos vor einiger Zeit endlich den „magischen Radiergummi“ eingeführt, mit dem sich Objekte mehr oder weniger zuverlässig aus Fotos entfernen lassen. Eine solche Funktion kann trotz „Magie“ natürlich nicht zaubern, sodass die Ergebnisse oftmals durchwachsen sind und im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass der entfernte Bereich mehr auffällt als das zuvor störende Objekt.

Jetzt bringt man ein Camouflage-Update für den magischen Radierer, der in manchen Fällen vielleicht das bessere Instrument ist: Die störenden Objekte werden nicht entfernt, sondern deren Farbe wird an den Hintergrund angepasst, sodass es nicht mehr so stark wie bisher hervorsticht. Nutzer müssen lediglich das Objekt auswählen oder das vorgeschlagene störende Objekt übernehmen und den Rest machen die Algorithmen. Das soll laut einigen Testern wohl sehr gut funktionieren.

Derzeit steht diese Funktion nur auf dem Pixel 6a-Smartphone zur Verfügung und soll ab dem 28. Juli auch für die beiden Pixel 6-Smartphones freigeschaltet werden. Nutzer älterer Pixel-Generationen, Google One-Abonnenten und alle anderen müssen sich wohl noch einige Monate oder länger gedulden. Im Folgenden findet ihr einige Beispiele, wie diese Funktion arbeitet.




google fotos camouflage 1

Achtet auf den blauen Becher rechts.

google fotos camouflage 2

Achtet auf den Kinderwagen im Hintergrund.

google fotos camouflage 3

Achtet auf den blaugrünen Stuhl im Hintergrund.

» Google Kamera & Kamera von Google: Umbenannte App sorgt für Verwirrung – Lite-Variante wird wohl eingestellt

» Künstliche Intelligenz: Neue Google-Projekte erzeugen beeindruckend realistische Fotos – eine neue ‚Gefahr‘?

» Wo ist Google Pay? Android-App der Bezahlplattform wurde durch das neue Google Wallet ersetzt (Video)

Letzte Aktualisierung am 12.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google & The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Fotos: Großes Update für den magischen Radiergummi – Camouflage versteckt Objekte (Galerie)"

  • Ich glaube, ich muss zu viel Druck ausgeübt haben, weil ich Angst hatte, ich hätte die Farbe zerstört. Ich war in der Lage zu verstehen, was ich getan hatte, nachdem ich dieses Video https://basketbrosio.com gesehen hatte (und was ich nicht getan hatte). Ich bin bestrebt, meinen Fehler zu korrigieren und fühle mich wohl.

Kommentare sind geschlossen.