Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google verbessert die Kamera und das kabellose Laden – April-Update rollt pünktlich aus

pixel 

Alle Nutzer der Pixel 6-Smartphones dürfen sich freuen: Google hat gestern Abend das Android-Sicherheitsupdate inklusive der Verbesserungen für Pixel-Smartphones verbessert und dabei auch die aktuelle Generation bedacht. Das April-Update steht von Beginn an für die Pixel 6-Smartphones zur Verfügung und behebt gleichzeitig eine Reihe von Problemen mit der Kamera sowie dem kabellosen Aufladen.


pixel 6 colors 2

Google rollt stets zum Beginn der ersten Woche eines Monats das Android-Sicherheitsupdate aus, das unmittelbar auf allen unterstützten Pixel-Smartphones ankommt. Für Pixel 6-Nutzer war dieses Datum allerdings kein Grund zur Freude, sondern verbreitete vor allem Enttäuschung – aber nicht in diesem Monat. So wie schon im Februar, werden alle Generationen zur gleichen Zeit und pünktlich versorgt. Weil es ein im Vergleich zum Vormonat recht kleines Update ist, war das aber zu erwarten.

Pixel 6-Nutzer dürfen sich nun auf die unten aufgelisteten Verbesserungen freuen und profitieren zusätzlich davon, dass Googles Entwickler die Kameras sowie das kabellose Aufladen verbessert haben. Letztes hat von Beginn an für Kritik gesorgt, denn selbst in der Kombination aus Pixel 6 und Pixel Stand konnte nicht die volle Leistung erreicht werden. Das wurde mittlerweile behoben und nun soll es weitere Verbesserungen geben. Es wird sich in den nächsten Tagen zeigen, worin diese bestehen.

Bei der Kamera sollte die Frontkamera nun stets mit 1x Zoom starten, statt auf einem zufälligen Zoomlevel zu starten. Auf der Rückseite wurde die Kamera gefixt, um den Green Screen bei der Vorschau zu verhindern. Die weiteren Verbesserungen betreffen das UI und gelten für alle Pixel-Smartphones.




pixel 6 colors 4

Battery & Power

  • Additional improvements for wireless charging performance with certain accessories *[2].

Camera

  • Fix for issue causing front-facing camera preview in certain apps to appear zoomed in *[2].
  • Fix for issue occasionally causing green screen to appear in camera preview *[2].

User Interface

  • Fix for crash in System UI while using apps in Picture-in-Picture (PIP) mode in certain conditions *[1].
  • Fix for issue causing error message to display when setting up certain live wallpapers *[1].
  • Fix for issue causing notification shade and Quick Settings to appear invisible after changing wallpaper in certain conditions *[1].
  • Fix for issue occasionally causing animation to display incorrectly when canceling a search in the app drawer *[1].
  • Fix for issue occasionally preventing navigation in overview screen while TalkBack is active *[1].
  • Fix for issue occasionally preventing recents button to show the overview while using 3-button navigation with third party launchers *[1].

*[1] Included on Pixel 3a, Pixel 3a XL, Pixel 4, Pixel 4 XL, Pixel 4a, Pixel 4a (5G), Pixel 5, Pixel 5a (5G), Pixel 6 & Pixel 6 Pro
*[2] Included on Pixel 6 & Pixel 6 Pro

Jetzt kann man nur hoffen, dass Googles Entwickler es auch im Mai und in den folgenden Monaten schaffen werden, die Pixel 6-Smartphones zeitgleich mit den älteren Generationen zu versorgen. Zunächst wird man das schon in wenigen Tagen mit der ersten erwarteten Android 13 Beta beweisen müssen.

» Pixel 6: Google lässt schwere Sicherheitslücke offen – aktuelles Update enthält keinen Patch gegen Dirty Pipe

» Gratis E-Scooter statt Home Office: So will Google seine Mitarbeiter zur Rückkehr an den Arbeitsplatz motivieren

[Google-Support]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 7 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google verbessert die Kamera und das kabellose Laden – April-Update rollt pünktlich aus"

  • PRIORITÄTEN, ICH SAG NUR: PRIORITÄTEN.

    Fingerprint-Sensor?
    WLAN-Problematik?
    Empfangsproblematik?
    Überhitzungsproblematik?
    …..nööööööööööö Selfies sind so viel wichtiger. Man stelle sich vor die im Google-HQ könnten ihre Duck-Faces nicht mehr ablichten und online stellen…………..

  • Ja, Samsung und die anderen Hersteller haben „Dirty Pipe“ längst geschlossen, Google liefert …was eigentlich nochmal nach?

  • Es geht um das Schliessen von Lücken und Beheben von Fehlern.
    Da gehört SO eine Sicherheitslücke genau so rein wie die Hardware-bezogenen Fehler vom Pixel6.

    Google verpennt einfach das Wichtig(st)e und wird so nicht nur zu einem Ärgernis für die Kunden, sondern auch einer regelrechten Gefahr.

  • Also das neue Update hat mein 6er pixel komplett zerschossen. Ich habe jetzt noch mehr verbindungsprobleme, dass ich mein Handy neustarten muss um wieder problemlos telefonieren zu können. Was für ein dreckshandy!

  • Wenn man doch nicht nach jedem Update neue Probleme hätte… Seit diesem Update funktioniert das aufwecken über das Always On Display nicht mehr… Und bei mir habe ich schon lange die Problematik, dass Android Auto mit dem Pixel 6 Pro nicht funktioniert.
    Sehr Schade, leider nicht das was ich als Upgrade erwartet hatte, werde nun wieder mein wenigstens zuverlässiges Pixel 4 im Alltag nutzen 😔

Kommentare sind geschlossen.