Google Chrome: Der Browser ist vor vielen Jahren mit einem Comic gestartet – hier könnt ihr es noch lesen

chrome 

Der Chrome-Browser ist 100 und hat das runde Jubiläum gerade erst mit einem aufwendigen Rückblick zelebriert. Aber auch für die Ankündigung des Browsers im Jahr 2008 hatte man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, mit dem man auch heute noch Freude haben kann: Es wurde ein Google Chrome Comic veröffentlicht, der die damaligen Probleme und neuen Ansätze beleuchtet.


chrome 100 logo

Google ist es gelungen, über einen langen Zeitraum den Chrome-Browser bis zur Marktreife der ersten Version zu entwickeln, ohne dass Leaker oder gar Mitarbeiter außerhalb des großen Projekts etwas davon mitbekommen haben. Umso überraschender war die damalige Ankündigung, bei der nicht nur die Botschaft und das Ergebnis unerwartet kamen, sondern auch die Form der Ankündigung. Man hatte ein Comic-Buch produzieren lassen und dieses an ausgewählte Journalisten und Entwickler versendet.

Das Comic beschäftigt sich natürlich mit dem Browser und dessen wichtigsten Vorzügen, die damals mehr oder weniger revolutionär waren und nicht ohne Grund innerhalb kürzester Zeit von der Konkurrenz übernommen wurden. Das begann beim grundsätzlichen Browserkonzept, ging über die Geschwindigkeit und Sicherheit über eine JS-Engine bis hin zur simplen Oberfläche mit dem aufgeräumten Tab-Konzept. Zu Wort kommen Produktmanager und Entwickler, die den Browser „from scratch“ neu entworfen haben.

Das Buch ist heute ein Sammlerstück, aber das Comic steht auch im Web zur Ansicht bereit. Die Navigation durch das Comic widerspricht zwar vielem, was man damals selbst beschrieben hat, aber funktioniert nach wie vor und lässt ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Hier einmal die ersten drei Seiten. Wem es gefällt, liest einfach auf Googles Seite weiter 🙂




google chrome comic seite 1

google chrome comic seite 2

google chrome comic seite 3

» Google Chrome Comic


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket