Android: Das sind die neuen Google System Updates & das sind die ersten Neuerungen für alle Nutzer (Liste)

android 

Ausbleibende Android-Updates sind seit vielen Jahren ein Ärgernis, das Google im Laufe der Zeit mit einer ganzen Reihe an Maßnahmen umgehen wollte – mit überschaubarem Erfolg. Doch mit den Google System Updates scheint man nun eine sehr gute Variante gefunden zu haben, die seit wenigen Tagen auch öffentlich kommuniziert wird. Es zeigt, dass schon heute sehr viele Komponenten des Betriebssystems über den Play Store aktualisiert werden können.


android next generation

Unter Android gibt es verschiedene Update-Systeme, die alle ineinander greifen und dafür sorgen sollen, dass die Betriebssysteme der Nutzer möglichst lange auf dem aktuellen Stand sind. Dazu gehören neben den App-Updates über den Google Play Store natürlich auch die Versions-Updates, die monatlichen Sicherheitsupdates sowie die über die Google Play Services ausgerollten Verbesserungen. Während die Nutzer teilweise über App-Updates und immer über Betriebssystem-Updates informiert werden, sieht das bei den Play Services etwas anders aus.

Die neuen Google System Updates werden über die Play Services-Infrastruktur ausgerollt und gehören somit zu den stillen Updates, die dadurch aber nicht weniger wichtig sind. Dabei geht es weniger um funktionelle Verbesserungen, sondern viel mehr um Bugfixes, Sicherheitslücken, Performance-Zuwächse und ähnliche Dinge. Für den Endnutzer in vielen Fällen uninteressant, aber dennoch sehr wichtig zu haben, um ein stabiles Betriebssystem zu nutzen.

Die Google System Updates waren lange Zeit unter der eher intern genutzten Bezeichnung „Project Mainline“ bekannt, das als Spitze der seit Android 8.0 laufenden Bemühungen gilt, das Betriebssystem modular zu gestalten. Project Treble und andere Aktivitäten spielen stark mit herein und nun versucht man, das soweit wie möglich auszureizen und muss dabei so manches Mal auch eine Gratwanderung vornehmen.




android logo update seamless

So funktionieren die Google System Updates

Durch Google-Systemupdates werden Ihre Android-Geräte sicherer und zuverlässiger und Sie erhalten neue und nützliche Funktionen. Hierzu gehören Updates von Google für das Android-Betriebssystem, den Google Play Store und Google Play-Dienste. Google-Systemupdates sind für Smartphones, Tablets, Android TV und Google TV, Fahrzeuge mit Android Auto, Wear OS-Geräte und Chrome OS-Geräte verfügbar.

Die System Updates werden ohne Wissen des Nutzers heruntergeladen und installiert, allerdings erst nach einem Neustart des Smartphones angewendet. Dieser Neustart ist aber nicht zwingend notwendig, sondern kann irgendwann erfolgen. Und selbst dann wird man nicht unbedingt bemerken, dass im Hintergrund viele Komponenten ausgetauscht wurden. Besser kann man das kaum machen und bekommt somit auch das Update-Problem von Android immer weiter in den Griff.

Man muss allerdings die Gratwanderung schaffen, möglichst viele Komponenten selbst zu aktualisieren, ohne den Herstellern ihre Flexibilität zu nehmen oder Kompatibilitäten zu gefährden. Bisher sind trotz mehrerer Dutzend auf diesem Weg aktualisierter Komponenten keine Probleme bekannt. Hoffen wir, dass es dabei bleibt. Und damit die Medien darüber berichten können, fasst man nun alle Verbesserungen monatlich auf dieser Seite zusammen.

Das sind die Updates im Januar

Wichtige Korrekturen

  • [Tablet, Wear OS, Phone] Fehlerkorrekturen in den Bereichen Geräteverbindung, Sicherheit und Notfall, Systemverwaltung und -diagnose sowie medienbezogene Dienste[1]

Google Play Store

  • Funktion zum Spielen während des Downloads der App verkürzt Gamern die Wartezeit [3]
  • Neue Funktionen, mit denen Sie neue Lieblings-Apps und -Spiele finden können[3]
  • Schnellere und zuverlässige Downloads und Installationen durch Optimierungen[3]
  • Neue Funktionen bei den Play Pass- und Play Points-Programmen [3]
  • Verbesserungen bei der Google Play Billing-Abrechnung [3]
  • Kontinuierliche Verbesserungen an Play Protect, um Ihr Gerät zu schützen [3]
  • Verschiedene Leistungsoptimierungen, Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bei Sicherheit, Stabilität und Bedienungshilfen [3]

Systemverwaltung

  • Aufgrund einer Aktualisierung des Zeitzonenverwaltungssystems wird in verschiedenen Ländern jetzt die Umstellung auf die Sommerzeit unterstützt.[1]
  • Updates bei den Systemverwaltungsdiensten verbessern Geräteverbindung, Netzwerknutzung, Stabilität, Sicherheit und Aktualisierungen. [1]




Das waren die Updates im Dezember

Wichtige Korrekturen

  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Fehlerkorrekturen in den Bereichen Geräteverbindung, Sicherheit und Notfall, Systemverwaltung und -diagnose sowie medienbezogene Dienste[1][2]

Spiele

  • [Phone, TV] Durch die Updates an den Play-Spieldiensten können Sie sich jetzt anmelden und Ihr Google Play Spiele-Profil und Ihre Datenschutz- und Anmeldeeinstellungen verwalten, ohne die Google Play Spiele App installieren zu müssen.[2]

Google Play Store

  • Funktion zum Spielen während des Downloads der App verkürzt Gamern die Wartezeit[3]
  • Neue Funktionen, mit denen Sie neue Lieblings-Apps und -Spiele finden können[3]
  • Schnellere und zuverlässige Downloads und Installationen durch Optimierungen[3]
  • Neue Funktionen bei den Play Pass- und Play Points-Programmen[3]
  • Verbesserungen bei Google Play Billing[3]
  • Kontinuierliche Verbesserungen an Play Protect, um Ihr Gerät zu schützen[3]
  • Verschiedene Leistungsoptimierungen, Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bei Sicherheit, Stabilität und Bedienungshilfen[3]

Support

  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Durch die Updates bei der neuen Version der Benutzeroberfläche für mobile Datentarife können Sie den Datentarif einfacher auswählen.[2]

Dienstprogramme

  • [Auto, Phone] Durch die Updates bei der Funktion „Automatisches Ausfüllen“ haben wir für einige Nutzer in den USA die risikobasierte Authentifizierung für Transaktionen mit virtuellen Karten hinzugefügt.[2]
  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Durch die Updates bei Google Kontakte können Nutzer Kontakte jetzt über die Einstellungsseite zur Synchronisierung von der SIM-Karte in ihr Google-Konto importieren.[2] 

Wallet

  • [Phone, Tablet] Support für Israel, Kasachstan und die Niederlande hinzugefügt[2]
  • [Phone] Dank digitalem Autoschlüssel lässt sich Ihr Auto mit Ihrem Smartphone ver- und entriegeln und sogar starten. Dazu sind ein kompatibles Auto- und Smartphone-Modell erforderlich.[2]

Systemverwaltung

  • Updates bei den Systemverwaltungsdiensten verbessern Akkulaufzeit, Geräteverbindung, Netzwerknutzung, Stabilität, Datenschutz, Sicherheit und Aktualisierungen. [1][2]

Entwicklerdienste

  • Neue Funktionen für Google- und Drittanbieter-App-Entwickler zur Unterstützung von Diensten in ihren Apps, u. a. zur Analyse und Diagnose sowie zur Geräteverbindung[2]

» Android 12L: Google veröffentlicht zweite Beta des neuen Betriebssystems – das ist neu (Downloadlinks)

» Android 13: Google erweitert das Material You Design – neue Farben und Varianten dürften kommen (Galerie)


Android 13: Viele Leaks rund um das neue Google-Betriebssystem – alles was bisher bekannt ist (Galerie)

[Google Play System Updates]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket