Wear OS: Neustart auf nur einer Smartwatch – Strava stellt Unterstützung für alle ‘alten’ Geräte ein (Update)

wear 

Der Neustart von Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS läuft derzeit alles andere als optimal, denn die allermeisten Nutzer werden kein Upgrade erhalten und es gibt nur ein einziges Gerät, auf dem die neue Plattform nutzbar ist. Das hindert nun allerdings den ersten Entwickler nicht daran, ab sofort nur noch für die dritte Wear OS-Generation zu entwickeln. Update: Immerhin sperrt mam die Nutzer nicht vollständig aus.


wear play store

Das neue Wear OS ist derzeit nur auf der Samsung Galaxy Watch 4 nutzbar, weitere Geräte sind noch gar nicht am Horizont, Upgrade wird es kaum geben und auf der einzigen verfügbaren Smartwatch laufen nicht alle Google-Dienste. Genug Gründe, um den Neustart von Wear OS als suboptimal einzuordnen. Aber das stört den Entwickler populärer Fitness-Apps Strava offenbar nicht, denn man hat nun verkündet, ab sofort nicht mehr für die älteren Wear OS-Versionen zu entwickeln und sich vollständig auf die dritte Generation zu konzentrieren.

As of August 2021, Strava will only support the Wear OS 3.0 application. Strava will no longer support the Wear OS application for devices on Wear 2.XX.

Da legt man schon ein gewaltiges Tempo vor, wenn man nur wenige Tage nach dem Start des neuen Betriebssystems die alten Plattformen fallenlässt. Grundsätzlich ist der Schritt nachvollziehbar, aber vielleicht hätte man ihn auch in sechs Monaten gehen können und nicht schon in diesem Monat. Entweder kann man bei Strava auf 99 Prozent aller Kunden verzichten oder man hat sich von Google falsche Informationen geben lassen. Schon in den letzten Wochen fiel auf, dass sich Smartwatch-Hersteller kaum verbindlich äußern konnten und der Informationsfluss hinter den Kulissen offenbar ebenfalls nicht ganz optimal ist.

UPDATE:
Strava hat das Statement aktualisiert und stellt klar, dass die Nutzer der Apps unter Wear OS 2.x weiterhin möglich ist. Das dürfte viele Nutzer beruhigen, macht die Situation selbst aber auch nicht unbedingt besser: Die Apps sind nutzbar, aber es gibt weder neue Features, noch kann mit der Behebung von auftretenden Problemen rechnen.

» YouTube Music: Die neue Wear OS-App kommt nicht auf aktuelle Smartwatches – Sideload ist wohl unmöglich


Wear OS: Das ist die neue Fossil Gen 6 – ‘bestmögliche Smartwatch’ kommt ohne das neue Wear OS (Video)

[Strava Support]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket