Samsung Galaxy Watch 4: Leaks zeigen die Oberfläche der ersten Smartwatches mit Googles neuem Wear OS

samsung 

In gut zwei Wochen wird die Samsung Galaxy Watch 4 vorgestellt, über deren beide Modelle dank zahlreicher Leaks bereits sehr viele Details bekannt geworden sind. Die Smartwatches erhalten besondere Aufmerksamkeit, weil es die ersten Geräte mit dem neuen Wear OS sind und nun ermöglicht uns ein neuer Leak einen ausführlichen Blick auf die Promo-Oberfläche der Smartwatches.


samsung galaxy watch classic

Der Neustart von Wear OS rückt näher und spätestens mit der Präsentation der beiden Smartwatches Samsung Galaxy Watch 4 (Active) und Samsung Galaxy Watch 4 Classic werden wir wohl viele weitere Details erfahren. Die Wartezeit auf die beiden Smartwatches ist bald vorüber, denn Samsung lädt am 11. August zum Unpacked-Event, auf dem man neben den Handgelenk-Geräten auch Smartphones vorstellen will.

Nun wurden zwei Videos geleakt, die einen recht umfangreichen Einblick in die neue Oberfläche der Samsung-Smartwatches geben. Es handelt sich um Promo-Videos aus dem “Retail Mode”. Diese sind speziell für Händler konzipiert und werden auf den Geräten auf der Verkaufsfläche in Dauerschleife abgespielt – kennt man in der Form auch von Smartphones und Tablets. Dementsprechend ist es ein direkter Blick auf die Oberfläche in kreisrunder Darstellung.

Im Einzelnen lässt sich kaum auf etwas eingehen, denn die Demo läuft sehr schnell ab und könnte in der Form auch als Bewerbungsvideo für den Grafiker oder Animateur durchgehen. Schaut euch die beiden Videos einfach einmal an, die sowohl für die Galaxy Watch 4 (Active) als auch die Galaxy Watch 4 Classic geleakt wurden.




Sieht doch eigentlich ganz nett aus und zumindest mit den ganzen Effekten und Animationen erinnert es mehr an eine Apple Watch als an eine herkömmliche Wear OS-Smartwatch. Aber das kann bei einem solchen Video auch schnell täuschen und es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, was nun tatsächlich zur Oberfläche gehört und was für das Video animiert wurde. Dennoch ein interessanter Blick, der die Wartezeit auf den 11. August ein wenig verkürzt.

[All About Samsung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Samsung Galaxy Watch 4: Leaks zeigen die Oberfläche der ersten Smartwatches mit Googles neuem Wear OS"

  • Gibt es eigentlich vielleicht schon Infos, ob Google Pay verfügbar sein wird? Wäre tatsächlich ein Grund meine Galaxy Watch zu ersetzen…

Kommentare sind geschlossen.