Google Store NY: Google eröffnet weltweit ersten Brand Store – riesige Ausmaße & Testballon für weitere Stores

google 

Google hat sich in den letzten Jahren ein großes Portfolio an physischen Produkten aufgebaut, die immer weitere Bereiche des digitalen Lebens abdecken – von den Pixel-Smartphones über deren Zubehör über Chromebooks bis hin zu den zahlreichen Smart Home-Produkten. Nach vielen Experimenten mit Popup Stores könnte man nun auch den stationären Vertrieb stärker in die eigenen Hände nehmen. In New York wird am Donnerstag der erste echte Google Store eröffnen.


google brand store new york

Über den hauseigenen Google Store vertreibt man schon seit langer Zeit die eigenen Produkte, doch im stationären Handel war Google bisher nur sehr vereinzelt mit Shop-in-Shop-Flächen, Popup Stores oder gemieteten Bereichen präsent – teilweise auch in Deutschland. In New York wird man nun in Kürze den ersten echten Google Store eröffnen, der neben dem Verkauf auch viele Erlebnis-Bereiche besitzen und von geschulten Mitarbeitern Fragen beantworten soll.

Wie dieser Store genau umgesetzt wird, geht aus der Ankündigung noch nicht hervor. Wird man sich an die Apple Stores anlehnen, den Microsoft-Weg gehen oder das Entertainment und den Support über den Verkauf stellen? Im ersten echten Google Store könnte man nun viele Konzepte probieren, um diese eventuell eines Tages in weitere Städte, Länder oder auch global auszurollen. Wie groß die Verkaufsfläche ist, geht aus der Ankündigung leider noch nicht hervor.

Es wird interessant sein, wie lange das Unternehmen dieses Experiment durchhält. Man wird sicherlich Durchhaltevermögen beweisen, denn das gesamte Gebäude, in dem der Store beheimatet ist, hat Google im Jahr 2018 für 2,4 Milliarden Dollar übernommen und daraus mittlerweile den Chelsea Market Campus geformt.




google store chelsea

google store chelsea 2

Update 15. Juni:

Google hat nun zwei weitere Bilder vom neuen Store veröffentlicht und angekündigt, diesen am 17. Juni – also diesen Donnerstag – öffnen zu wollen. Man hat viele Covid-verbundene Sicherheitsvorkehrungen getroffen und den Store wohl auch mit der Pandemie im Hinterkopf konzipiert – aber auch für die Zukunft vorgesorgt. Im ersten echten Flagship Store möchte man Konzepte ausprobieren, die später auch bei eventuell geplanten weiteren Stores zum Einsatz kommen könnten.

The health and safety of customers and store team is our top priority, and we’ve built our store and shopping experience with that in mind and an eye towards the future.

» Die Google Week bei MediaMarkt: Pixel 4a, Chromecast & viele weitere smarte Google-Produkte reduziert

» Aktionen bei Amazon: Sechs Monate Music Unlimited + Echo Dot Smart Speaker Gratis & weitere Angebote

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket