Android 12: Es wird wieder sehr süß – das ist die interne Bezeichnung von Googles kommendem Betriebssystem

android 

Google dürfte kurz vor der Veröffentlichung der ersten Android 12 Developer Preview stehen, die mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit für den morgigen Abend erwartet wird. In den letzten Stunden sind immer mehr Informationen zu kommenden Features und Änderungen durchgesickert, zu denen nun noch ein weiteres süßes Detail gehört: Die interne Süßspeisen-Bezeichnung von Android 12.


android logo new

Über viele Jahre hinweg hat Google allen Android-Versionen einen süßen Beinamen spendiert, der stets eine amerikanische Süßspeise beschrieb und aufsteigend nach dem Alphabet gewählt wurde. Android 12 trägt den Anfangsbuchstaben “S” und wäre daher, wenn man die Namen mit Android 10 nicht abgeschafft hätte, also Android S. Die Bezeichnungen wurden aber nur öffentlich eingestellt, während sie intern weiterhin verwendet werden.

snow cone android

Android 12 heißt Android Snow Cone
Android 12 trägt den internen Codenamen “Snow Cone”, eine Süßigkeit, die hierzulande kaum bekannt sein dürfte. Ich persönlich habe heute zum ersten Mal davon gehört und weil es bisher keinen deutschen Wikipedia-Eintrag gibt, gehe ich davon aus, dass es eine echte US-Spezialität ist – im wahrsten Sinne des Wortes. Wie ihr obigem Bild entnehmen könnt, handelt es sich bei Snow Cone um gefrorenen süßen Sirup. Hierzulande wohl noch am ehesten als Slushie bekannt, der dann eben noch gefroren wird.

» Android 12: Google bringt wohl endlich eine native Ein-Hand-Bedienung in das Betriebssystem

» Pixel Feature Drop: Google bringt wohl smarte Display-Rotation mit Gesichtserkennung auf Pixel-Smartphones

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 12: Es wird wieder sehr süß – das ist die interne Bezeichnung von Googles kommendem Betriebssystem"

  • Ist das das auch wieder ein Betriebssysten das ALLES was der
    Benutzer auf seinem !! Smartphone macht, an Google Server sendet? Also:
    Alles Gesprochene
    Alles Aufgerufene
    Alles Geschriebene
    Jeden Standort

    etc etc etc…Also eine 100% Schnüffel/Auspionier Software?
    Deaktiviert man das, funktiuoniert das gekaufte/bezahlte Gerät nicht mehr….–>Xauerei

    Ja? Dann sind Smartphones LEIHGABEN von Google und gehören NICHT dem User !

    Kein Google Betriebsystem mehr !!!

Kommentare sind geschlossen.