Google Maps: Die Kartenplattform wird zum Sozialen Netzwerk; neue Community Features werden ausgerollt

maps 

Die Kartenplattform Google Maps hilft den Nutzern nicht nur dabei, neue Orte zu entdecken und mal mehr oder mal weniger sicher an das Ziel zu navigieren, sondern erhält seit längerer Zeit auch Community-Features. Diese werden nun weiter in Richtung Social Network ausgebaut und sollen dabei helfen, den Kontakt zwischen den Business-Einträgen und Endnutzern herzustellen und dauerhaft aufrechtzuerhalten.


google maps logo big

Google Maps besitzt schon seit längerer Zeit eine Folgen-Funktion, die es allen Nutzern ermöglicht, einem Business-Eintrag zu folgen und über Neuerungen informiert zu werden. Nun wird dieser Bereich, der über den Entdecken-Tab zugänglich ist, um Community-Features erweitert. In diese werden dann nicht mehr nur Änderungen oder Beiträge des Business angezeigt, sondern auch weitere Aktivitäten rund um diesen Beitrag. Dazu gehören unter anderem Bewertungen oder neue Informationen der großen Google Maps-Community.

google maps community (1)

Die Kartenplattform wandelt sich damit immer weiter in Richtung Social Network und gibt den Nutzern die Möglichkeit, einem Business-Eintrag ausführlich zu folgen. Für Business-Inhaber wird es somit immer wichtiger, einen relevanten und gut gepflegten Google Maps-Eintrag zu besitzen, der gerade im Bereich Restaurant vielleicht einer Facebook-Seite oder anderen Social Media-Präsenz den Rang abgelaufen hat. Auf obiger Animation und im Google-Blog gibt es weitere Informationen zum überarbeiteten Entdecken-Tab.

» Google Maps: Fehler auf der Kartenplattform führt viele Wanderer in die Irre; mussten mehrfach gerettet werden

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket