Google Discover Feed: Nutzer können jetzt Herzchen vergeben & Like-Zähler aller Nutzer sehen (Screenshots)

google 

Der Google Discover Feed ist für immer mehr Nutzer die erste Anlaufstelle auf der Suche nach Schlagzeilen, interessanten Themen und Artikeln. Als Nutzer hatte man bei Discover schon von Beginn an keine echte Möglichkeit, auf die Inhalte Einfluss zu nehmen und musste sich darauf verlassen, dass die Algorithmen die passenden Themen auswählen. Nun wird die vor einigen Monaten eingeführte Herzchen-Funktion weiter ausgebaut.


google icon logo experimental

Seit einigen Monaten wird eine neue Herzchen-Funktion getestet, mit der die Nutzer eine Rückmeldung darüber geben können, ob das Thema für sie passt oder nicht. Standardmäßig ist dieses Feature bei den meisten Nutzern bis heute noch nicht zu finden, aber nun wird eine interessante Erweiterung getestet, die auch für alle anderen Nutzern als Signal gelten kann. Neben dem Herz-Icon gibt es einen zusätzlichen Wert, der (wahrscheinlich) die Anzahl der Nutzer anzeigt, die dem Thema bereits ein Herzchen gegeben haben.

Ein interessantes Feature, das man eher aus Social Networks kennt, in denen dieses Ranking als wichtiges Signal gilt. Fraglich allerdings, wie sinnvoll das im Discover Feed ist. Weil das Herzchen-Feature bisher nicht offiziell angekündigt wurde, ist nach wie vor nicht klar, ob die Nutzer es richtig verstehen. Gilt das Herz für den reinen Inhalt oder für die Tatsache, dass die Nachricht interessant ist oder dass sie relevant für den Nutzer ist?

Bisher hat sich der neue Zähler nur bei wenigen Nutzern gezeigt und dürfte wohl noch längere Zeit in der Testphase bleiben.

» Google Store: Das sind die Aktionen zum Black Friday – Smart Home Hardware & Stadia Starterpaket reduziert


Amazon Black Friday: Smart Speaker Gratis, Fire-Tablets, Fire TV & Smart Displays stark reduziert; nur noch heute!

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket