Google Assistant: Der smarte Assistent kann nun an bevorstehende Geburtstage erinnern; bevor es zu spät ist

assistant 

Der Google Assistant bekommt mal wieder ein Update spendiert, das so manchem Nutzer in Zukunft aus der Klemme helfen bzw. diese gar nicht erst entstehen lassen dürfte: Wird in der Kontaktverwaltung ein Geburtstag für eine Person eingetragen, kann der Google Assistant mit einem gewissen zeitlichen Abstand daran erinnern. Das ist dann auch schon der große Unterschied zu den vielen weiteren Kalender-Apps.


google assistant fun

Spätestens seit Facebook ist die Erinnerung an Geburtstage eine absolute Standardfunktion, die auf vielen Plattformen und Kalender-Apps zu finden ist – aber häufig mit einem gravierenden Nachteil. Viele Plattformen erinnern am Tag des Geburtstags daran, sodass es schlussendlich nur noch für eine kurze Nachricht reicht, die am Besten noch automatisiert verschickt wird. Persönlicher geht es kaum noch. Der Google Assistant löst diese Aufgabe etwas anders.

google assistant birthday geburtstag

Bei vielen Nutzern sind in den letzten Tagen Erinnerungen vom Google Assistant aufgetaucht, der gut zehn Tage VOR dem Geburtstag daran erinnert, dass ein Kontakt in Kürze seinen Ehrentag zelebriert. Das verschafft genügend Zeit, sich etwas zu überlegen, ein Geschenk zu besorgen oder die Party-Eskalation zu planen. Ob der Assistant dann am Tag des Geburtstags noch einmal erinnert oder man sich darauf verlassen muss, dass der Kalender oder Facebook das übernehmen, ist leider nicht bekannt.

Eine sehr praktische Funktion, zumindest dann, wenn man nur bei den “wichtigsten” Personen den Geburtstag in den Kontakten einträgt. Wer die Geburtstage der gesamten Firma einträgt und in einem großen Unternehmen arbeitet, wird wohl weniger Freude haben.

» 23 Jahre Google: Heute vor 23 Jahren wurde die Domain google.com registriert & 2015 ging sie kurz verloren

» Google Drive: Versteckte Speicherfresser verschwinden; Dateien im Papierkorb werden nun automatisch gelöscht


Android Auto: Update auf Android 11 sorgt für zahlreiche (schwere) Probleme auf Googles Infotainment-Plattform

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket