Android: Google bringt noch mehr Informationen in das at a Glance-Widget – Arbeitsprofile, Erinnerungen & Co

google 

Auf vielen Android-Homescreens befindet sich das von Google angebotene ‚at a Glance‘-Widget, das die Nutzer seit einigen Jahren über anstehende aus dem Kalender sowie über das Wetter informieren kann. Im Laufe der Zeit kamen weitere Informationsquelle dazu und nun steht offenbar schon die nächste Erweiterung vor der Tür – möglicherweise im Rahmen des kommenden Feature Drop. Nutzer dürfen sich bald auf Kalendereinträge aus dem Arbeitsprofil sowie Erinnerungen und eingestellte Alarme freuen.


at a glance android pixel

Arbeitsprofil, Alarm & Erinnerungen
Das ‚at a Glance‘-Widget wird zukünftig wohl etwas in der Größe wachsen und wird noch mehr Informationen darstellen können, wie auf dem obigen und unten eingebundenen Screenshot ersichtlich ist. XDA-Developers ist es gelungen, die neuen Kategorien in der Google-App zu aktivieren und somit zu zeigen, welche neuen Datenquellen für dieses Widget verwendet werden können. Am wichtigsten dürfte die Einbindung des Kalenders aus dem Arbeitsprofil sein, der bisher tatsächlich ignoriert wurde. Stattdessen gab es bisher nur den persönlichen Kalender.

Als weitere Neuerung können anstehende eingestellte Alarme und auch Erinnerungen angezeigt werden, wobei einige Bereiche wohl standardmäßig deaktiviert sein dürften, weil es sonst zu unübersichtlich und aufgrund der Umsetzung auch unzuverlässig wird. Zusätzlich gibt es außerdem einen „Experimental“-Bereich, in dem dann wohl immer wieder weitere Quellen testweise angezapft werden können. Worum es sich dabei handelt, bleibt offen.

Bei einigen Nutzern sind diese Einträge schon seit längerer Zeit vorhanden, funktionieren vielleicht auch, aber der großflächige Rollout dürfte noch nicht gestartet sein. Gerade bei der Google-App lässt sich das aber bekanntlich schwer sagen, weil sie im vollen Umfang bei fast jedem Nutzer anders aussieht.

Google Assistant & Google Maps: Meine Orte ermöglicht Abfrage von Wetter- und Verkehrsinformationen




google assistant at a glance widget

Es wird interessant sein, wie Google dieses Widget in Zukunft gestalten wird. Die Simplizität macht sich auf dem Homescreen sehr gut, aber mit steigender Quellenanzahl wird es natürlich schwer, dies unter einen Hut zu bringen. Natürlich werden nur anstehende Termine und Informationen angezeigt und ein Mensch kann sich nicht Zweiteilen, aber dennoch könnte es bei Erinnerungen, Alarmen, Kalendern & Co. schnell eng werden.

Wann diese neuen Bereiche freigeschaltet werden, ist noch nicht bekannt. Ich würde auf das nächste Feature Drop tippen, das Anfang Juni ansteht und dann praktischerweise gleichzeitig mit der vermuteten Präsentation der Pixel 4a-Smartphones sowie der Vorstellung der ersten Android 11 Beta zusammenfällt.

» Android Auto: YouTube Music hat Schwierigkeiten mit externen Infotainment-Systemen – zeigt keine Titel-Info


Google Assistant & Google Maps: Meine Orte ermöglicht Abfrage von Wetter- und Verkehrsinformationen

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.