Künstliche Intelligenz löst Hausaufgaben: Kostenlose Taschenrechner-App erklärt alle Mathematik-Aufgaben

android 

Hausaufgaben bekommen für Schüler in Zeiten des Coronavirus eine völlig neue Bedeutung und sind seit Wochen das einzige Lehrmittel. Weil die Infrastruktur und technischen Möglichkeiten von Schule zu Schule sehr unterschiedlich sein können, kann etwas Unterstützung durch externe Apps natürlich nicht schaden. Heute stellen wir euch die populäre Android-App Photomath vor, die abfotografierte Mathematik-Aufgaben löst und den Rechenweg sehr ausführlich erklärt.


Hausaufgaben- und Lern-Apps gibt es sehr viele im Play Store, aber nur die wenigsten taugen wirklich etwas – obwohl darunter noch ein sehr großer Markt schlummert, der vermutlich erst in den nächsten Monaten so richtig aufblühen wird. Das hat auch Google erkannt und Socratic nicht nur übernommen, sondern diese Plattform weiter stark ausbauen. Die Künstliche Intelligenz wird jede Aufgabe, nicht nur Mathematik, analysieren und detaillierte Informationen oder sogar Lösungen ausspucken. Eine andere App kann das schon heute mit Bravour.

photomath app

Keine Schule wegen Corona? Mit kostenlosen Android-Apps von zu Hause Lernen und Hausaufgaben lösen

Photomath ist sehr viel mehr, als es der Titel der App vermuten lässt: Grundsätzlich bietet die App die Möglichkeit, eine halbwegs lesbare Rechenaufgabe einfach abzufotografieren, die dann von den Algorithmen analysiert und gelöst wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine gedruckte oder handschriftliche Rechenaufgabe handelt – es muss eben einigermaßen lesbar sein. Formeln, Variablen, Brüche und Funktionen werden zuverlässig erkannt. Allein schon das Eintippen solcher Aufgaben kann normalerweise sehr aufwendig sein. Alternativ kann man aber auch eintippen.

Wurde eine Aufgabe erkannt, wird das Ergebnis direkt unterhalb des Kamerabilds angezeigt – man unterhält also unmittelbar nach dem Abfotografieren eine Lösung. Praktisch dabei ist, dass sich auch mehrere Aufgaben gleichzeitig einscannen und lösen lassen, was die Flexibilität gerade bei sehr viel gestellten Aufgaben natürlich stark erhöht. Alle Aufgaben wandern in einen Verlauf und können von dort inklusive des ausführlichen Lösungswegs wieder abgerufen werden.

Aber die App ist natürlich kein Cheat-Tool – also nicht nur – sondern hat einen wichtigen Lerneffekt. Jede Aufgabe wird Haarklein in ihre Bestandteile zerlegt und der Lösungsweg sehr ausführlich und mit vielen Details dargestellt. Dazu werden Zwischenergebnisse gezeigt, die Gleichung umgestellt und in der Detailansicht Tipps und exakte Erklärungen gegeben.



Wurde eine Aufgabe nicht richtig erkannt oder soll ergänzt werden, lassen sich alle gescannten Werte und Formeln bearbeiten. Wie bereits erwähnt, ist es auch möglich, die gesamte Aufgabe manuell einzugeben und die App als normalen Taschenrechner zu verwenden – aber eben mit dem Vorteil, dass alle Rechenschritte erklärt werden. Bei Funktionsgleichungen werden zusätzlich automatisch Graphen dargestellt, mit denen sich die Lösungsmenge vielleicht noch besser darstellen lässt.

Die App setzt den Schwerpunkt nicht darauf, den Schülern die Hausaufgaben abzunehmen – auch wenn das möglich ist – sondern die Lösung einfach und verständlich zu erklären. Meiner Meinung nach klappt das sehr gut, denn jeder kleinste Schritt wird visualisiert und kann nachvollzogen werden. Durch die Graphen und weitere grafische Darstellungen und Hervorhebungen wird die Lösung dem Nutzer auf weiteren Wegen nähergebracht. Ein gewisses Grundwissen sollte aber dennoch vorhanden sein.

Man kann die App tatsächlich mit einem Privatlehrer vergleichen, der alles haarklein erklärt. Probiert das einfach Mal aus, die App ist kostenlos. Photomath kommt im Play Store auf 4,6 Sterne bei fast 1,5 Million Bewertungen. Da kann man kaum was falsch machen 😉

» Google Play Store: Von Lehrern empfohlen – neues Label und neue Kategorie für Kinder und Schüler

Keine Schule wegen Corona? Mit kostenlosen Android-Apps von zu Hause Lernen und Hausaufgaben lösen

Photomath
Photomath
Entwickler: Photomath, Inc.
Preis: Kostenlos+

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Künstliche Intelligenz löst Hausaufgaben: Kostenlose Taschenrechner-App erklärt alle Mathematik-Aufgaben"

Kommentare sind geschlossen.