Stadia: 4K-Auflösung für den Google Chrome-Browser ist da – Alle Spieler erhalten nun die hohe Auflösung

google 

Google treibt die Entwickler der Spieleplattform Stadia nun merklich mit einer erhöhten Geschwindigkeit voran und konzentriert sich aktuell auf die Nutzer, die Stadia im Browser verwenden. Erst gestern wurde der neue Screenshot-Zugriff ausgerollt und heute gibt es den lange erwarteten Qualitätssprung. Seit wenigen Stunden können viele Nutzer die Stadia-Spiele in 4K-Auflösung 4K zocken.


stadia logo

Stadia: Screenshots und Videoaufnahmen lassen sich endlich sinnvoll nutzen – neue Galerie wird ausgerollt

Google hatte schon vor einigen Wochen angekündigt, dass die 4K-Auflösung für den Chrome-Browser erst „in einigen Monaten“ ausgerollt wird, ohne dabei einen konkreten Zeitplan zu nennen. Offenbar ist dieser Zeitraum nun aber auf wenige Wochen verkürzt worden, denn seit wenigen Stunden berichten zahlreiche Spieler, dass sie 4K nun im Browser verwenden können – ganz ohne weitere Hilfsmittel oder veränderte Einstellungen. Schon vor einigen Wochen war dies der Fall, allerdings damals nur als Soft Rollout.

stadia 4k

Eine offizielle Ankündigung für 4K im Chrome-Browser gibt es aktuell noch nicht, vermutlich hebt man sich das gemeinsam mit einigen weiteren Verbesserungen und Änderungen auf, so wie der bereits angesprochenen neuen Screenshot-Funktion. Natürlich kann es sich auch um eine erweiterte Testphase handeln, aber das ist aufgrund der zahlreichen Nutzerberichte doch eher unwahrscheinlich. Außerdem darf man nicht vergessen, dass noch nicht alle Spiele 4K unterstützen. Eine Übersicht findet ihr in diesem Artikel.

Bisher ließ sich Stadia nur per Chromecast Ultra auf dem Fernseher verwenden.

Android TV: YouTube-App für den Smart TV erhält ein neues Design mit dunklerer Oberfläche (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket