Android: Nutzer werden nicht mehr über aktualisierte Apps informiert – Google bestätigt Einstellung

android 

Smartphone-Nutzer erhalten je nach Nutzung täglich Dutzende bis Hunderte Benachrichtigungen, wovon ein Großteil vermutlich kaum beachtet und direkt weggewischt wird. Die zahlreichen Benachrichtigungen des Play Stores könnten dazugehören – das dürfte sich zumindest Google gedacht haben und hat nun eine Kategorie vollständig und ohne Ankündigung entfernt. Ab sofort werdet ihr nicht mehr über aktualisierte Apps informiert.


google play logo dark mode

Google Duo: Der Videomessenger lässt sich jetzt auch ohne Telefonnummer im Web Client verwenden

Der Google Play Store informiert die Nutzer normalerweise mit vielen verschiedenen Benachrichtigungen. Das reicht vom Hinweis einer App-Installation über die Verfügbarkeit von Updates bis hin zum Prozess laufender Updates. Viele Jahre lang wurden die Nutzer auch darüber informiert, welche Apps kürzlich aktualisiert werden – aber das ist nun nicht mehr der Fall. Nach einigen Testläufen haben sich die Entwickler dazu entschieden, diese Information gar nicht mehr als Benachrichtigung zu versenden.

Über die genauen Gründe informiert Google leider nicht, es wurde lediglich die Einstellung dieses Features bestätigt. Gerade im Hinblick auf die in den vergangenen Jahren eingeführten Notification Channels und die starken Anpassungsmöglichkeiten für die Nutzer ist das doch sehr schade. Mit Sicherheit hat der Großteil der Nutzer diese Information niemals angetippt und direkt weggewischt, wieder andere dürften es aber wohl auch sehr nützlich gefunden haben.

Gut möglich, dass Google bald wieder einen Rückzieher macht und diese Möglichkeit optional wieder anbieten wird. Wäre nicht das erste mal – vor allem bei einer solch eigentlich sehr praktischen Information.

» Pixel 4: Live Captions nicht mehr exklusiv – Untertitel jetzt auch für Pixel 2 & Pixel 3-Nutzer (APK-Download)


Stadia: Ist Googles Spieleplattform zu teuer? Gaming-Experten prognostizieren dramatisch sinkende Preise

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android: Nutzer werden nicht mehr über aktualisierte Apps informiert – Google bestätigt Einstellung"

  • Den PlayStore stell ich mir immer so ein, das er alles automatisch aktualisiert und mich über gar nichts benachrichtigt. Ist nur verlorene Zeit, diese Nachrichten immer wegzuwischen.

  • Ich fand die Benachrichtigung über aktualisierte Apps wirklich gut und finde deren Einstellungen mehr als nur schade.

  • Schade, dass man hier keinen Mittelweg sucht. Eine einmalige Benachrichtigung und drei Einstellungen zur Auswahl. Benachrichtigungen wie bisher oder keine Benachrichtigungen mehr oder Benutzerdefiniert, was einen direkt in die Einstellungen dafür bringt.

Kommentare sind geschlossen.