Stadia: Es geht los – die Android-App für Googles neue Spieleplattform steht im Play Store zum Download bereit

google 

In weniger als zwei Wochen wird Googles neue Spieleplattform Stadia endlich die Pforten öffnen und den ersten Spielern den Zugang ermöglichen. Die letzten Vorbereitungsmaßnahmen laufen auf Hochtouren und jetzt hat Google unter Android den Startschuss mit angezogener Handbremse gegeben: Die Android-App kann ab sofort heruntergeladen werden, ist ohne Einladungscode aber kaum nutzbar.


stadia logo

Am 19. November, also am Dienstag in weniger als zwei Wochen, wird Googles neue Spieleplattform Stadia endlich an den Start gehen und den ersten Spielern, die eine der beiden Starter-Pakete vorbestellt haben, den Zutritt gewähren. Bisher hat Google die Oberfläch der Stadia-Apps unter Verschluss gehalten, aber nun wurde die Android-App offiziell im Play Store veröffentlicht und gibt einen ersten Blick auf die Oberfläche der Spieleplattform.

stadia android app screenshots

Die App kann heruntergeladen, installiert und auch gestartet werden, aber bis auf einen Splashscreen mit Werbung für den ersten Exklusivtitel Destiny 2 ist leider nicht viel zu sehen. Zwar gibt es noch einen Hinweis darauf, dass eine Verbindung zu den Stadia-Servern aufgebaut und die „Prozessoren hochgefahren“ werden, aber das dürfte wohl eher nicht der Fall ein. Anschließend kann ein Google-Konto ausgewählt werden und dann landet man schon bei der Code-Eingabe für die Starter-Edition. Ohne gültigen Code geht es an dieser Stelle nicht mehr weiter.




Eine deutsche App-Beschreibung gibt es derzeit noch nicht, dort steht lediglich „demnächst“. Aber die englische Beschreibung verrät schon einige weitere interessante Details:

Stadia is an all-new gaming platform that lets you play games across screens. Stadia is one place for all the ways we play.

Play games across the screens you own.
You can play games on televisions with the Stadia Controller and Google Chromecast Ultra. You can also play games on Stadia across laptops and desktops. At launch, Stadia supports Chrome OS tablets including Pixel Slate, Acer Chromebook Tab 10, and HP Chromebook X2, and Pixel 2, Pixel 3, Pixel 3a, and Pixel 4 family phones. To play Stadia, you’ll also need a code that will be provided to you with a qualified purchase, such as Stadia Founder’s Edition or Stadia Premiere Edition.

Play with one click.
The moment you purchase a game, it’s ready to play as long as you have Wi-Fi. Stadia takes care of all the game patches and updates so you never have to wait for a game download or in-game update again.

Smooth, beautiful, low-latency gameplay.
Stadia delivers a gorgeous picture at up to 4K and 60 FPS with HDR. Specific resolution, HDR, framerate, and gameplay experience will depend on your individual device capabilities, connection, and games. Stadia Pro subscription may be required for access to some features.

Always getting better.
Stadia is constantly being updated and improved. You won’t need to upgrade your console or PC hardware to play the latest games, because Stadia already does that for you behind the scenes.

Siehe auch
» Stadia: Nur noch wenige Tage bis zum Start – das sind die Voraussetzungen, um von Beginn an dabei zu sein

Stadia: Google bevorzugt den Traffic der neuen Spieleplattform mit den neuen Nest Wifi Routern

Stadia
Stadia
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.