Google Maps: Spaß mit Pegman – so verkleidet sich das Streetview-Männchen in viele bekannte Rollen (Galerie)

maps 

Googles Designer und Entwickler erlauben sich immer wieder Mal Späße mit den Nutzern und integrieren kleine Eastereggs in die populären Produkte. Auch das Team von Google Maps Streetview ist dabei keine Ausnahme und hat rund um die Welt eine Reihe von Eastereggs versteckt, die den bekannten Pegman in eine andere Rolle schlüpfen lassen. Durch den Sturm auf die Area 51 sind diese Anpassungen wieder in die Schlagzeilen geraten. Wir zeigen euch einige weitere Beispiele.


Der Pegman dürfte vielen Nutzern bekannt sein, wenn vielleicht auch nicht namentlich. Dabei handelt es sich um das kleine gelbe Männchen, mit dem die Streetview-Ansicht in Google Maps aufgerufen wird und dessen Blickwinkel die Himmelsrichtung der Aufnahmen bestimmt. Diese sympathische aber nicht unbedingt aufregende Figur verkleidet sich aber auch gerne einmal, wenn sie über bestimmte Regionen gezogen wird.

google maps streetview logo

Wenn ihr Google Maps auf dem Desktop aufruft und den rechts unten platzierten Pegman über die Karte zieht, bekommt die Karte ein umfangreiches blaues Overlay, das alle zur Verfügung stehenden Aufnahmen symbolisiert. Der Pegman selbst hingegen hängt regelrecht am Cursor des Nutzers und kann mit schwungvollen Bewegungen zum Schaukeln gebracht werden. Je schneller sich der Cursor bewegt, desto mehr Fahrt nimmt auch Pegman auf. Aber das ist längst noch die einzige Spielerei.

Pegman in der Area 51

Google Maps Streetview Pegman Alien

Zieht ihr den Pegman über die Area 51, schwingt sich die gelbe Figur in ein Raumschiff, das nun am Cursor des Nutzers baumelt und beliebig über die Karte gezogen werden kann. Wenig überraschend gibt es in diesem Bereich keine Streetview-Aufnahmen, aber gerade durch den leicht durchschimmernden darunterliegenden grünen Kreis wird die Ufo-Szene noch etwa realistischer. Wirklich nett gemacht und sorgt immer wieder für Begeisterung. Aber das war noch längst nicht alles.



Pegman als Queen Elizabeth II

Google Maps Streetview Pegman Queen

Wird der Pegman übe den Buckingham Palast in London gezogen, verwandelt sich die gelbe Figur in die wohl berühmteste Bewohnerin dieses riesigen Anwesens. Pegman bekommt hellblonde Haare (früher waren sie Grau), eine Krone und eine Scherpe und soll nun natürlich Königin Elizabeth II symbolisieren. Das Kleid wirkt zwar eher wie ein Schlafanzug, aber dennoch sehr nett gemacht.

Pegman als Meerjungfrau

Google Maps Streetview Pegman Mermaid

Ruft ihr die Karte von Honolulu auf Hawaii auf, dann verkleidet sich Pegman als Meerjungfrau bzw. in diesem Fall vielleicht auch Meerjungmann und bekommt eine Schwimmflosse für den menschlichen Oberkörper. Wer also auf der Suche nach Meerjungmenschen ist, der hat laut Google Maps Streetview an dieser Stelle wohl die besten Chancen.

Pegman als Nessie

Google Maps Streetview Pegman Nessie

Schickt ihr Pegman im Loch Ness See baden, zieht er sein bestes Karnevalskostüm an und verwandelt sich in das Monster von Loch Ness – liebevoll bekanntlich auch Nessie genannt. Sieht aus wie eine Kreuzung aus Dinosaurier und Krokodil, dürfte dem Original aber am Nächsten kommen 🙂



Pegman als Surfboy

Google Maps Streetview Pegman Surfboy

Leider ein Easteregg, das aktuell nicht mehr funktioniert. Wurde einer der populären Surfstrände in Australien aufgerufen, schwang sich Pegman auf sein Surfbrett, manchmal hielt er es auch nur in der Hand und war bereit für den Ritt auf den Wellen.

Pegman als LEGO-Figur

Google Maps Streetview Pegman LEGO

Auch dieses Easteregg funktioniert leider nicht mehr, soll an dieser Stelle aber nicht unerwähnt bleiben. Wurde Pegman über das Legoland Kalifornien gezogen, verwandelte er sich in eine LEGO-Figur. Ich habe es mit anderen Freizeitparks probiert, wie etwa dem per Streetview zugänglichen Disneyland, aber es hat leider nicht funktioniert.

Siehe auch
» Google Maps: Gesichter auf Satellitenfotos – Künstliche Intelligenz sucht nach optischen Täuschungen (Galerie)

» Google Maps: Hier hat Googles Geschichte begonnen – Streetview zeigt die legendäre Google-Garage (Video)

Willkommen auf dem Google-Friedhof: Google erinnert an eingestellte Produkte (Picasa, Wave, Google+, …)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Maps: Spaß mit Pegman – so verkleidet sich das Streetview-Männchen in viele bekannte Rollen (Galerie)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.