Geschichte der Brezel: So ist das leckere Brezel-Doodle entstanden & Google zeigt Outtakes des Brezel-Wurfs

google 

Heute ehrt Google die Geschichte der Brezel mit einem leckeren Doodle auf den internationalen Startseiten. Doch bis das fertige Doodle bzw. das dazugehörige Video im Kasten war, hat es so manche Versuche und auch viel Geduld gebraucht. Das Doodle-Team hinter dem aktuellen Kunstwerk hat nun einen kleinen Einblick darin gegeben, wie das gebackene Google-Logo entstanden ist. Auch einige misslungene Wurfversuche bis zur fertigen Brezel-Form wurden veröffentlicht.


Geschichte der Brezel Google Doodle

Auf der Google-Startseite finden sich immer wieder sehr schöne Doodles, mit denen berühmte Persönlichkeiten, Ereignisse oder manchmal auch Erfindungen oder Dinge des Alltags geehrt werden. In den meisten Fällen legen die Grafiker und Designer im Doodle-Team Hand an und schwingen den Pinsel. Selten verzichtet man auf Animationen und filmt stattdessen einige Szenen, die dann auf der Startseite erscheinen sollen – heute war es aber mal wieder soweit, mit dem Brezel-Doodle. Hier bekommt ihr mehr Details zu dem Doodle.

Entstanden ist das heutige Doodle in der Esther’s German Bakery in Kalifornien, die sich auf den Verkauf von deutschen Backwaren in den USA spezialisiert hat. Gebacken bzw. geworfen und gelegt wurde das Doodle von Jamie Orlich, der sich trotz jahrelanger Erfahrung immer wieder herausgefordert fühlt, eine exakt gleiche Brezel wie die zuvor zu formen.

Insbesondere der Brezel-Wurf ist der Knackpunkt des heutigen Doodles und wie man bereits im fertigen Doodle sieht, musste diese Szene geschnitten werden und war wohl nicht in einem Zug in den Kasten zu bringen. Aber es gab auch weitere Versuche, die noch sehr viel mehr in die Hose gegangen sind, wie ihr auf den Animationen am Ende dieses Artikels sehen könnt.



Auf folgenden Fotos seht ihr das Storyboard zum Doodle, das Team hinter dem Doodle, den Aufbau der Kamera sowie das fertige Google-Logo von einer anderen Perspektive. Danach folgen dann die Outtakes zum Brezelwurf, die in der Form natürlich nicht hätten verwendet werden können. Wie schon an den Ärmeln zu erkennen ist, hat bei den drei Outtakes das Doodle-Team ohne große Erfahrung Hand angelegt 😉

geschichte der brezel storyboard

geschichte der brezel camera

geschichte der brezel set




Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.