Weltkindertag 2019: Ein sehr schönes Google Doodle zum Internationalen Kindertag & Fehler in der Websuche

google 

Weltweit wird der Weltkindertag an ganz verschiedenen Daten gefeiert und zieht sich rund um den Globus einmal durch den Kalender. Am heutigen 20. September wird der Weltkindertag 2019 in Deutschland und Österreich zelebriert und von Google auch in diesem Jahr wieder mit einem sehr schönen Doodle begleitet.


Weltkindertag Google Doodle

Das heutige Doodle zum Weltkindertag 2019 zeigt natürlich wieder Kinder im Google-Logo, die auch in diesem Jahr in Form der einzelnen Buchstaben des Schriftzugs dargestellt werden. Diesmal zeigt man die Kinder wohl bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, nämlich am Spielplatz oder Kindergarten auf dem Klettergerüst. Während es bei einigen doch recht gefährliche Stunts zu sein scheinen, vor allem das rote ‚o‘ könnte vielleicht Probleme bekommen, hat sich das kleine ‚g‘ ein Buch geschnappt und liest.

In der Mini-Version des heutigen Google-Doodles sind nur zwei Kinder zu sehen, die die beiden ‚o’s ersetzen und auf diesem springen bzw. freundlich zum Nutzer schauen. Die kleine Version seht ihr, wenn ihr eine Websuche startet und das Logo in der linken oberen Ecke anseht. Mittlerweile hat Google übrigens schon weit über 2.000 Doodles geschaltet und dabei einige Meilensteine genommen.

Das Doodle ist generisch und wird weltweit für alle Kindertage im selben Jahr verwendet, sodass es dem einen oder anderen vielleicht schon bekannt vorkommen dürfte. Interessant ist heute der Knowledge Graph-Eintrag für die Suchanfrage „Weltkindertag“. Dort wird angegeben, dass der Tag am 20. November 2019 zelebriert wird. Das liegt an den weltweit verschiedenen Daten, sollte in der deutschen Sprache dann aber doch korrekt angegeben werden 🙂



weltkindertag suchanfrage

Der Kindertag, auch Weltkindertag, Internationaler Kindertag oder Internationaler Tag des Kindes ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen.Die Art seiner Ausrichtung reicht von einem Gedenk- bzw. Ehrentag für Kinder über einen Quasi-Feiertag mit Festen und Geschenken bis zu politischen Aktionen und Demonstrationen in der Tradition eines Kampftages. Ziel des Tages ist, Themen wie Kinderschutz, Kinderpolitik und vor allem die Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.
 
Es gibt kein international einheitliches Datum, was historisch begründet ist. In über 40 Staaten, wie in China, teilweise in den USA, in vielen mittel- und osteuropäischen Ländern sowie Nachfolgestaaten der Sowjetunion wird am 1. Juni der Internationale Kindertag begangen. In anderen Ländern sind es andere verschiedene Daten. In Deutschland und Österreich wird am 20. September der Weltkindertag ausgerichtet, aber auch der 1. Juni als Internationaler Kindertag gefeiert.

Obwohl der Kindertag am heutigen Tag auch in der Schweiz gefeiert wird, ist das Doodle nur auf der deutschen sowie der österreichischen Startseite zu sehen – und soweit ich mich erinnern kann, war das in den vergangenen Jahren ebenfalls schon so.

Weitere aktuelle Google-Doodles
» B. B. King: Google ehrt den ‚King of Blues‘ mit einem Video-Doodle zum 94. Geburtstag – so ist es entstanden

» Hans Christian Gram: Ein gelungenes Google-Doodle zum 166. Geburtstag des dänischen Bakteriologen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.