Google Docs: Neue Schriftart ‚Lexend‘ lässt euch Texte noch schneller als bisher lesen

docs 

Die Auswahl einer passenden Schriftart kann manchmal sehr wichtig sein und ist nicht immer so leicht, wie man denken würde. Die meisten Nutzer dürften deswegen wohl bei der Standard-Schriftart bleiben und diese zwar formatieren, aber nicht wechseln. Google Docs, Sheets und Slides führen nun für alle G Suite-Nutzer eine neue Schriftart ein, mit der sich Dokumente schneller lesen lassen sollen. Das ist natürlich gerade für längere Texte notwendig.


google docs lexend font

Bei vielen Textverarbeitungsprogrammen wird man als Nutzer von der Auswahl der Schriftarten geradezu erschlagen und kann gefühlt Stunden damit verbringen, den passenden Typ zu finden. Bei Google Docs ist die Auswahl etwas bescheidener, wird nun aber um eine weitere Schriftart ergänzt: Lexend soll dabei helfen, den Text schneller lesen zu können. Auf den ersten Blick wirkt es nicht besonders auffällig, tatsächlich soll sie aber auf Basis von typographischen Erkenntnissen entwickelt worden sein.

These fonts take into account typographical factors, such as size and spacing, that the font developers hope will improve reading speed. This can be particularly helpful for educators who want to leverage new tools that can improve reading among their students, especially those who are sensitive to visual crowding.

Die neue Schriftart steht im Formatieren-Menü unter „Mehr Schriftarten“ zur Auswahl und wird dort noch in sieben verschiedenen Stilrichtungen angeboten. Ob sie auch abseits der Theorie in der Praxis einen schnelleren Lesefluss ermöglicht – die Frage ist natürlich auch, auf welcher Vergleichsbasis – muss wohl jeder selbst herausfinden.

Vor einigen Monaten hatten wir euch eine ebenso interessante, aber in Google Docs noch nicht verfügbare, Schriftart vorgestellt, die dabei helfen soll, das Gelesene nicht so schnell zu vergessen: Sans Forgetica.

Siehe auch
» Google Docs, Sheets & Slides: Neue Oberfläche im Material Theme wird für alle Android-Apps ausgerollt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.