Kultige Wallpaper: Neue Reddit-Community sammelt Hunderte gelochte Hintergrundbilder für das Galaxy S10

samsung 

In diesen Tagen dürften sehr viele neue Galaxy S10-Smartphones über die Ladentheke wandern und mit jedem verkauften Gerät dazu beitragen, dass sich Löcher im Display etablieren. Noch vor dem Verkaufsstart hat sich ein Twitter-Nutzer einen Spaß daraus gemacht, passende Wallpaper zu erstellen, bei denen die Aussparung für die Kamera praktisch unsichtbar wird. Wer sich dafür begeistern kann, findet bei Reddit nun sogar einen eigenen Kanal mit hunderten weiteren Bildern und einer aktiven Designer-Community.


Der Wunsch der Nutzer und damit auch der Smartphone-Hersteller, das Display über die gesamte Höhe der Vorderseite zu strecken, hat in den vergangenen Jahren zu einigen kuriosen Entwicklungen geführt: Was mit den Onscreen-Buttons begann, ging über die Quetschung der Elemente am oberen Rand, führte dann zur unsäglichen Notch und ausklappbaren Kameras und endet nun vorerst mit Löchern im Display oder auch den faltbaren Displays. Das Ende der Fahnenstange ist damit noch nicht erreicht, aber nun muss man sich damit arrangieren.

galaxy s10 loch wallpaper

Samsung hat für die neue Galaxy S10-Familie ein Loch ins Display gebohrt und platziert dort, statt auf eine Notch oder einen stärkeren Rahmen zu setzen, die Kamera bzw. die Doppelkamera. Laut vielen Testern stört diese Display-Aussparung im Alltag nicht, aber dennoch kann man sie natürlich so gut wie möglich kaschieren. Samsung erwähnt es zwar nicht, tut genau das aber selbst mit Galaxy S10-Wallpapern, die ganz zufällig nach oben rechts immer dunkler werden. Wer sich für die Wallpaper interessiert, kann sie hier herunterladen.

Ein Twitter-Nutzer hatte sich dem „Problem“ angenommen und hat selbst Wallpaper gebastelt, bei denen kultige Figuren wie die Minions, Bender von Futurama oder auch der Mars Rover zum Einsatz kommen und exakt so platziert sind, dass die Augen oder andere dunkle Teile über der Kamera liegen. Das funktioniert unglaublich gut und sorgt tatsächlich dafür, dass die Aussparung unsichtbar wird. Einige Beispiele des Designers bekommt ihr hier zum Download.

Da die Hintergrundbilder ein sehr großes und positives Echo bekommen haben, wurde bei Reddit nun ein eigenes Subreddit eingerichtet, in dem solche Wallpaper gesammelt und von vielen Hobby-Designern erstellt und hochgeladen werden.



galaxy s10 wallpaper

Nach nur wenigen Tagen gibt es bereits hunderte Wallpaper in ganz unterschiedlicher Qualität. Einige sind wirklich sehr gut gemacht und setzen das bekannte Konzept fort, andere wiederum platzieren lediglich schwarze Flächen in diesen Bereich, ohne die Kamera tatsächlich mit in das dadurch lebendige Bild einzubauen. Dank der Vote-Funktion auf der Plattform findet man aber in den oberen Rängen eigentlich sehr gute Beispiele.

Daraus dürfte nun wohl ein neuer Volkssport werden, denn die Galaxy S10-Smartphones sind mit Sicherheit nicht die letzten Geräte mit einem Loch im Display und dürften nur eine neue Generation anführen. So lange es noch nicht zuverlässig gelingt, die Kamera unter dem Display zu verstecken, wird es solche Hintergrundbilder auch weiter benötigen. Aber nicht nur die Grafikdesigner sind gefordert, sondern auch die UI-Designer müssen die Löcher mit einplanen.

» Galaxy S10-Wallpaper bei Reddit

» Samsung Galaxy S10 Verkaufsstart: Bixby-Button neu belegen, Digital Wellbeing & passende Wallpaper


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.