Google Chrome: Webseiten werden im Dark Mode automatisch abgedunkelt – so geht es schon jetzt

chrome 

Im Jahr 2019 wird es richtig dunkel: Google hat bereits damit begonnen, vielen Apps einen Dark Mode zu verpassen und wird in diesem Jahr die großen Schritte gehen: Der Chrome-Browser bekommt einen Dark Mode, Android Q wird einen dunklen Modus bekommen und natürlich wird auch der Chrome-Browser für Android Schwarz in Schwarz getaucht sein. Jetzt zeigt sich, dass auch Webseiten automatisch abgedunkelt werden sollen.


Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass der Chrome für Android einen Dark Mode bekommt, genauso wie der große Bruder auf dem Desktop. In den ersten frühen Builds lässt sich dieser Modus bereits aktivieren und es existieren auch viele Screenshots von den dunklen Oberflächen, die aber eben nur den kleinen Teil der Browseroberfläche abdecken. Der Hauptteil des Browsers besteht aber bekanntlich aus der eigentlichen Webseite.

chrome-dark-logo

In Chrome für Android wird es nun einen bald neuen Flag geben, mit dem sich der Dark Mode auch auf Webseiten erweitern lässt. Die neue Einstellung, die aktuell noch nicht implementiert ist, nennt sich „force_dark_mode_enabled“ und sorgt dafür, dass alle Webseiten ebenfalls abgedunkelt werden. Dazu werden einfach die Farben geändert und in einen sehr hohen Kontrastmodus gebracht. Das ist nicht weiter spektakulär, wird mit ziemlicher Sicherheit dann aber auch auf dem Desktop zur Verfügung stehen.

Ein solcher Modus ist gewiss sehr angenehm, denn nur die allerwenigsten Webseiten bieten einen Dark Mode an – warum auch, wenn es dafür entsprechende Extensions gibt. Eine solche Automatik im weltweit meistgenutzten Browser wird aber dazu führen, dass Webseiten nicht mehr so aussehen, wie sich der Designer das vorgestellt hat – ein Albtraum für jeden Webdesigner. Natürlich überwiegt aus Nutzersicht der Vorteil, aber dennoch muss eine solche Automatik eben auch kritisch gesehen werden. Eventuell sollten die Chrome-Entwickler Möglichkeiten schaffen, dass Webmaster die Änderungen beeinflussen können.

Und wer jetzt schon abgedunkelte Webseiten haben möchte, kann sich folgende – wirklich sehr gute – Chrome-Extension einmal ansehen und auf gleichzeitig eines der neuen dunklen Chrome Themes ausprobieren.

» Dark Mode im Browser: Praktische Chrome-Extension verdunkelt jede Webseite vollautomatisch

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 6 Kommentare zum Thema "Google Chrome: Webseiten werden im Dark Mode automatisch abgedunkelt – so geht es schon jetzt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.