Google One in Deutschland: Das sind die deutschen Preise des zusätzlichen Google-Speicherplatzes

google 

Gut ein halbes Jahr nach der Vorstellung hat Google heute den Start von Google One in Deutschland bekanntgegeben und bringt die Vorteile des neuen Speicherplatz-Abos damit endlich auch nach Europa. Doch trotz langer Wartezeit und nun erfolgter großer Ankündigung, hat sich Google mit einigen Details bedeckt gehalten – unter anderem auch der neuen Preisstruktur. Jetzt hat man sie endlich doch verraten.


Manchmal dauert es etwas länger, bis ein Google-Produkt den Weg von der ersten Ankündigung bis hin zum Rollout schafft – und bei Google One war das der Fall. Das lag zum einen an Problemen bei der Umsetzung von Zusatzspeicher, aber auch daran, dass es sich dabei um deutlich mehr als nur neue Preise und eine neue Bezeichnung handelt. Und als deutscher Nutzer muss man dann ohnehin noch einmal etwas länger warten.

google one

Da Google es geschafft hat, in der großen Ankündigung von One weder ein konkretes Datum noch die Preise zu nennen, musste noch einmal Extra nachgefragt werden. Heise hat nun eine Antwort von Google erhalten und die deutschen Preise erfahren. Die gute Nachricht: Es wird nicht teurer. Die noch bessere Nachricht: Es wird sogar günstiger. Außerdem sind die neuen Pakete meiner Meinung nach flexibler, denn zwischen 100 GB und 1 TB lagen bisher doch schon Welten. Als weiteres Extra kann der Speicherplatz jetzt bekanntlich auch geteilt werden.

Die neuen Preise

  • 100 GB: 1,99 Euro pro Monat oder 19,99 Euro pro Jahr
  • 200 GB: 2,99 Euro pro Monat oder 29,99 Euro pro Jahr
  • 2 TB: 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr
  • 10 TB: 99,99 Euro pro Monat
  • 20 TB: 199,99 Euro pro Monat
  • 30 TB: 299,99 Euro pro Monat

Zum Vergleich: Die alten (noch aktuellen) Preise

  • 100 GB: 1,99 Euro pro Monat oder 19,99 Euro pro Jahr
  • 1 TB: 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr
  • 2 TB: 19,99 Euro pro Monat
  • 10 TB: 99,99 Euro pro Monat

Die Umstellung geschieht in den kommenden Wochen für alle Nutzer vollautomatisch, die darüber noch einmal gesondert per E-Mail informiert werden.

» Alle Informationen zu Google One in Deutschland

[heise]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.