Google Translate: Neue Oberfläche im modernen Google-Design wird für erste Nutzer ausgerollt (Screenshots)

translate 

Nach und nach bekommen alle Google-Dienste modernisierte Oberflächen, die sich an dem neuen Google-Design orientieren und sowohl mit viel Weiß als auch mit großen Flächen arbeiten. Jetzt ist offenbar auch Google Translate an der Reihe, dass bei einem Nutzer bereits mit einer neuen Oberfläche zu sehen war. Die Änderungen sind vergleichsweise umfangreich, aber dennoch findet man sich auch weiterhin sehr gut zurecht.


Google Translate gehört zu den Google-Apps, die vermutlich von den meisten Nutzern vergessen wird, aber dennoch häufig in Verwendung ist. Es ist einfach ein schlankes Tool, tut seine Arbeit und der Nutzer geht direkt weiter zur nächsten Aufgabe. Auch die integrierten Übersetzungen per Chrome Extension oder unter Android sorgen dafür, dass man mit der Translate-Oberfläche meist gar nicht so viel zu tun hat.

google translate neu

Auf obigem Screenshot ist das neue Design von Google Translate zu sehen, dem man die Modernisierung auf den ersten Blick ansieht. Die Buttons zur Sprachauswahl sind nun Tabs gewichen, die aber auf die gleiche Art und Weise funktionieren und die letzten drei sowie die aktuell ausgewählte Sprache anbieten. Der große Übersetzen-Button ist einem kleinen Pfeil gewichen, was aufgrund der automatischen Übersetzung beim Tippen vollkommen ausreicht.

google translate alt

Zum Vergleich noch einmal die aktuelle Oberfläche. Auffällig ist auch, dass die bisher im Menü befindlichen Links zu den erweiterten Angeboten nun direkt auf der Startseite zu finden sind. Auch die Buttons zum Wechsel zwischen der einfachen Übersetzung und dem Upload eines Dokuments sind nun neu, sodass die bisher sehr gut versteckte Funktion nun deutlicher sichtbar ist als zuvor.

Bisher ist das Design nur bei wenigen Nutzern aufgetaucht und eine Ankündigung gibt es auch nicht. Gut möglich also, dass es ein langsamer Rollout ist oder das Design sich noch in der Testphase befindet.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.