1 Milliarde Stunde neues Material pro Tag auf YouTube

youtube 

Auf der in Köln stattfindenden Messe DMEXCO hat ein neues Format für Werbung auf YouTube vorgestellt. Vertical Video Ads heißt dieses und zielt auf mobile Nutzer ab. Außerdem hat Google neue Zahlen zur Nutzung von YouTube genannt.


Der YouTube-Player passt sich mobil automatisch der Größe eines Videos an – ganz gleich, ob das Video vertikal, quadratisch oder horizontal aufgenommen wurden. Der Player füllt den Bildschirm entsprechend den Abmessungen des Videos aus.

Mit den Vertical Video Ads ermöglicht YouTube Werbetreibenden nun ein ähnliches Erlebnis auch für Videoanzeigen. Das Format ist eine Reaktion  auf das veränderte Nutzungs- und Sehverhalten der Nutzer. Über 70% der Betrachtungszeit entfällt inzwischen Betrachtungszeit auf mobile Geräte. Weltweit.

Die Vertical Video Ads können in YouTube- und Universelle App-Kampagnen genutzt werden. Derzeit allerdings beschränkt auf TrueView In-Stream-Videoanzeigen, TrueView Video Discovery-Anzeigen und Bumper Ads.

Hyundai hat diese Anzeigen bereits für den neuen SUV Hyundai KONA getestet und mit dem Format stieg die Markenbekanntheit um 33 Prozent und die Consideration erfuhr einen Anstieg um fast 12 Prozent.

Interessant sind auch die neuen Nutzungszahlen. Weltweit betrachtet loggen sich mehr als 1,9 Milliarden nutzer pro Monat ein. Jeden Tag werden mehr als eine Milliarde Stunden an Videomaterial auf der Plattform hochgeladen, die Milliarden an Views generieren. YouTube selbst gibt es in 91 Ländern und 80 Sprachen und deckt damit 95% der Internet-Nutzer ab. 70% der Wiedergabezeit findet auf mobilen Geräten statt.

55% der Betrachtungszeit von europäischen Inhalten erfolgen aus nicht EU-Ländern. Im Vergleich zum Vorjahr schauen die Leute mehr Inhalte von YouTube auf dem TV an. Dieser Anteil ist um 45% gestiegen. Die Anzahl der europäischen YouTube-Kanäle mit mehr als einer Million Abonnenten ist im Vergleich zum Vorjahr um über 70 Prozent gestiegen.

Die Anzahl der YouTube-Kanäle aus Europa, die einen sechsstelligen oder höheren Umsatz erzielen, ist im Vergleich zum Vorjahr um über 35 Prozent gestiegen.

Das werbefinanzierte YouTube-Originals-Format „Training Days“ aus UK erzielte bisher über zwölf Millionen Views, das entspricht rund 150 Jahren. 35 Prozent der Zuschauer kommen nicht aus Großbritannien.

In Deutschland gibt es über 150 YouTube-Kanäle mit mehr als einer Millionen Abonnenten. Google hat heute in Deutschland Eigenproduktionen für YouTube Premium in Deutschland gestartet.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.