Ey Google, wo is mein Auto? Der Google Assistant steht jetzt auch auf Deutsch in Android Auto zur Verfügung

assistant 

In diesen Wochen häufen sich die Meldungen für Googles Angebote im Auto, denn sowohl bei Android Auto als auch bei Apples CarPlay geht bei Google etwas voran. Heute konnte nun ein kleiner Meilenstein verkündet werden, der den Komfort von Android Auto noch einmal auf eine neue Stufe hebt. Ab sofort lässt sich der Google Assistant auch in Deutschland unter Android Auto verwenden.


Erst seit gestern steht Google Maps für Apples CarPlay zur Verfügung und bringt die Karten-Software zu vielen weiteren Autofahrern. Aber auch bei Android Auto gab es in den vergangenen Tagen einige Fortschritte: So konnte eine wichtige Kooperation mit Renault-Nissan-Mitsubishi verkündet werden, die Plattform steht vorinstalliert in 500 Fahrzeugen zur Verfügung und selbst Apple Music findet seinen Weg auf die Plattform.

android auto google assistant

Google hat verkündet, dass der Google Assistant nun auch in deutscher Sprache in Android Auto genutzt werden kann. Bisher war dies nur unter anderem in Englisch möglich und wurde bisher rege genutzt – vor allem zum Versenden von Nachrichten. Ganze 10 Millionen Nachrichten wurden seit der Einführung des Assistenten über die Sprachsteuerung verschickt. Mindestens genauso vielen Menschen wurden von Google Assistant an ihr Ziel navigiert.

Was etwas verwirrend ist, ist die Ankündigung von Google selbst. Tatsächlich lässt sich der Google Assistant auf dem Smartphone schon seit langer Zeit innerhalb der Android Auto-App nutzen. Neu ist hingegen der Assistent auf dem vorinstallierten Android Auto direkt im Fahrzeug – das kann ich allerdings selbst so nicht bestätigen, da ich kein solches Fahrzeug habe. Warum Google in der Ankündigung ausgerechnet ein Bild mit 3 Smartphones verwendet, bleibt deren Geheimnis.

» Ankündigung im Google Deutschland-Blog

Siehe auch
» Google Maps in jedem Auto: Google Maps steht ab sofort für Apples CarPlay-Plattform zur Verfügung
» Großer Schritt für Android Auto: Renault-Nissan-Mitsubishi setzt in Zukunft vollständig auf Android


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.