Virtuelles Maßband: Google Earth kann jetzt Entfernungen und Flächen auf dem Erdball messen

earth 

Mit Google Maps und Google Earth stehen seit über 10 Jahren Angebote zur Verfügung, mit denen die Welt sehr viel kleiner geworden ist und jeder Ort der Welt digital in Sekunden erreicht werden kann. Gleichzeitig helfen solche Tools auch dabei, Größen, Flächen und Entfernungen abzuschätzen. Jetzt wird ein neues Tool in Google Earth eingeführt, mit dem die Erde per virtuellem Maßband vermessen werde kann.


Google Earth steht ziemlich im Schatten der Maps und bekommt nur sehr selten Updates – aber wenn es dann einmal soweit ist, dann ist sogar ein kleines Feature eine Ankündigung im Google-Blog wert. Sowohl die Browser- als auch die Android- und iOS-Version von Earth bekommt nun ein Update, mit die Erde leicht vermessen werden kann, wobei aber natürlich stets nur die Luftlinie zum Einsatz kommt.

google maps messen

Ab sofort gibt es auch in Google Earth ein virtuelles Maßband, das über die Erde oder gar rund um die Erde gespannt werden kann, um Entfernungen oder Flächen abzuschätzen. Das Maßband kann in allen Zoomstufen angelegt werden und kann sowohl einzelne Strecken als auch freie Formen messen. Es lassen sich also Zwischenpunkte anlegen, aber auch gesamte Flächen vermessen, die dann sogar eine eigene Angabe des Flächeninhalts bekommen. Dazu muss einfach nur wieder auf einen Endpunkt geklickt oder getippt werden, sodass sich eine geschlossene Fläche ergibt.

Die neue Funktion wird ab sofort für die Web-Version von Google Earth ausgerollt und wird noch in dieser Woche auch in der Android-Version verfügbar sein. Die iOS-Version „folgt bald“. Derzeit kann ich es in der Web-Version noch nicht sehen, es dürft aber wohl nicht mehr lange dauern.

In Google Maps gibt es eine sehr ähnliche Funktion, die wir euch vor einigen Wochen erst detailliert beschrieben haben. Vor wenigen Tagen wurde außerdem ein Augmented Reality-Maßband eingeführt.

» Ankündigung im Google-Blog

Siehe auch
» Praktisch & Beeindruckend: Google veröffentlicht virtuelles Maßband für alle ARCore-Smartphones
» Google Maps: Tipp – So lässt sich die Entfernung zwischen zwei oder mehr Punkten messen (Luftlinie)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Virtuelles Maßband: Google Earth kann jetzt Entfernungen und Flächen auf dem Erdball messen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.