Meilenstein: Google Maps hat 1 Milliarde Nutzer und lernt 39 neue Sprachen

maps 

Google Maps erfreut sich vor allem dank den Android-Smartphones großer Beliebtheit und ist für viele Menschen das Standardwerkzeug zur Navigation, Suchen und Finden von Orten oder auch für Informationen und Bewertungen für alle denkbaren Orte auf dieser Welt. Damit alle diese Informationen und Vorteile noch mehr Menschen zur Verfügung stehen, steht die Oberfläche ab sofort in 39 neuen Sprachen zur Verfügung.


Für viele Menschen ist Google Maps gar nicht mehr wegzudenken, das wird nun auch von der Ankündigung bestätigt: Laut eigenen Statistiken wird Google Maps weltweit von mehr als 1 Milliarde Menschen verwendet und hat sich in den 14 Jahren des Bestehens sehr stark verändert. Wer die App bzw. damals noch die Webseite schon seit langer Zeit verwendet, wird das insbesondere in den letzten Jahren bemerkt haben. Nach den knapp eineinhalb Jahrzehnten ist die App nun endlich reif für noch mehr Sprachen.

google maps logo

Google hat nun angekündigt, dass Maps ab sofort in 39 neuen Sprachen zur Verfügung stehen wird – darunter auch sehr viele europäische Sprachen. Normalerweise ist so etwas für die (in diesem Punkt) verwöhnten deutschen Nutzer nicht unbedingt relevant, aber die Nutzerbasis der Maps wird dadurch potenziell stark erweitert. Laut Google werden die 39 neuen Sprachen von geschätzt 1,25 Milliarden Menschen gesprochen – also mehr als derzeit die App verwenden.

google maps sprachen

Vermutlich haben viele Menschen Maps ohnehin schon in einer andere Sprache verwendet und profitieren nun endlich auch davon, die App in der Muttersprache verwenden zu können. Folgende Sprachen kamen nun dazu (englische Bezeichnung): Afrikaans, Albanian, Amharic, Armenian, Azerbaijani, Bosnian, Burmese, Croatian, Czech, Danish, Estonian, Filipino, Finnish, Georgian, Hebrew, Icelandic, Indonesian, Kazakh, Khmer, Kyrgyz, Lao, Latvian, Lithuanian, Macedonian, Malay, Mongolian, Norwegian, Persian, Romanian, Serbian, Slovak, Slovenian, Swahili, Swedish, Turkish, Ukrainian, Uzbek, Vietnamese und Zulu

» Ankündigung im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: