Google+: Neue Statistiken für Communitys

+ 

Es geht hoch her bei Google+ – zumindest vergleichsweise: Nachdem es erst vor einigen Tagen ein doch sehr großes Update für die Suchfunktion gegeben hat, folgt nun die nächste neue Funktion. Diesmal profitieren die Betreiber und Moderatoren der Communitys, die nun einen Einblick in die wichtigsten Statistiken der eigenen Gemeinde bekommen können.


In Google+ gibt es nicht nur private Profile und Seiten, sondern es existieren irgendwo dazwischen auch die Communitys, in denen sich interessierte Nutzer versammeln und zu bestimmten Themen diskutieren können. Communitys werden wie gewohnt im Stream dargestellt und haben keine spezielle eigene Ansicht,so dass es teilweise auch einmal unübersichtlich werden kann. Um zumindest einen Überblick über die Aktivitäten zu behalten, gibt es nun einen neuen Bereich.

insights

Direkt im Moderations-Bereich einer Community, in der sehr schnell Beiträge freigeschaltet oder als Spam markiert werden können, gibt es nun einen neuen Tab mit der Bezeichnung „Insights“. Dahinter verbirgt sich genau das, was man hinter diesem Titel erwartet. Dort finden sich Statistiken rund um diese Community, die man bisher in dieser Form nicht abrufen konnte. So bekommt man auch einen guten Blick darauf, ob es langfristig bergauf oder bergab geht.

Zur Verfügung stehen Informationen zur aktuellen Mitgliederzahl, der Anzahl der neuen Mitglieder sowie die Anzahl der aktiven Nutzer. In der nächsten Zeile befinden sich Informationen über die Anzahl der Beiträge in einem bestimmten Zeitraum, die Anzahl der Kommentare und die Anzahl der vergebenen +1. Alle Informationen beziehen sich auf einen Zeitraum, der direkt oben rechts eingestellt werden kann.

» Ankündigung bei Google+


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.